Adiro – InText-Werbung und Banner-Werbenetzwerk mit hohen Klick-Preisen

Internet, Windows, WirtschaftKommentieren

Adiro - InText-Werbung und Banner-Werbenetzwerk mit hohen Klick-PreisenAlternative Werbenetzwerke zu Google Adsense gibt es viele im Netz zu finden. Der neue Anbieter eines Werbenetzwerk Adiro baut sein Angebot stetig aus.
Nach dem Start mit Textlinks, inText-Werbung (InText-Ads) hat Adiro sein Produktportfolio auf Banner-Werbung mit hohen Klick-Preisen für Publisher ausgebaut.

Adiro – InText-Werbung

InText-Werbung ist im Grunde nichts Neues. Einige Anbieter, aus den USA und der Schweiz, hat man schon auf vielen kommerziellen, bekannten Internet-Seiten, wie chip oder pcwelt angetroffen. Das ist die Werbung, die Ihr zu sehen bekommt, wenn man über doppelt unterstrichene Links seinen Maus-Pfeil bewegt. Dadurch schwebt ein kleines Werbefenster in die eigene Sichtfläche ein.

Anmeldung bei Adiro

Adiro ist nicht das erste deutsche Werbenetwerk, welches InText-Werbung für Publisher und Webseiten-Betreibern anbietet, aber die Umsetzung und die Integration in die eigene Seite ist kinderleicht macht. Die Anmeldung bei Adiro ist schnell durchgeführt. Danach muss man jede, eigene Webseite einzeln registrieren. Die Freischaltung und Prüfung seitens Adiro geht ebenso zügig – bei mir innerhalb einer Stunde.

Adiro - InText-Werbung und Banner-Werbenetzwerk mit hohen Klick-Preisen

Nach der Freischaltung kann man einen Java-Script Code (Tag) für die InText Werbung direkt editieren und in die eigene Webseite, oder eigenen Adserver, einbinden.

Wer von euch InText-Werbung von Adiro in Aktion sehen möchte, sollte bei meiner favorisierten Internetseite zu Motorsport – Motorsport-Total, vorbeischauen. Dass Motorsport-Total das Werbenetzwerk Adiro einsetzt, unterstreicht die Seriosität von Adiro – nach meiner Ansicht.

Neu bei Adiro – Banner-Werbung

Adiro - InText-Werbung und Banner-Werbenetzwerk mit hohen Klick-Preisen

Wie die InText-Werbung, könnt Ihr jetzt auch Banner von Adiro in eure Webseite einbauen, mit einem Java-Script Code (Tag). Damit ist Adiro eine wirklich Alternative zu Google AdSense, wenn es um Banner-Werbung geht. Schade finde ich, dass keine IFrames als Tag zur Verfügung stehen – vielleicht ändert sich daran etwas in der Zukunft von Adiro.

Als Banner-Formate bei Adiro gibt es Skyscraper (120x600px), Widescraper (160x600px), ContentAd (300x250px), Leaderboard (728x90px) und beliebte Full-Banner (428x60px).

WordPress-Plugin von Adiro

Adiro - InText-Werbung und Banner-Werbenetzwerk mit hohen Klick-PreisenWas ich sehr praktisch finde, wenn Ihr ein Blog oder eine Internetseite mit WordPress betreibt, hat Adiro ein spezielles WordPress-Plugin wpadiro veröffentlicht, womit Ihr die InText-Werbung in WordPress editieren und anpassen könnt, ohne einen Tag im Backend von Adiro zu editieren. Zusätzlich könnt Ihr einstellen, ob und wann Werbung auf eurem Blog angezeigt wird, oder nicht.

Nach dem aktiveren von wpadiro müsst Ihr eure Placement ID eintragen. Dadurch kann das System von Adiro deine Einnahmen zuordnen.

Adiro - InText-Werbung und Banner-Werbenetzwerk mit hohen Klick-Preisen

In der Konfiguration von wpadiro editiert Ihr das erscheinen der InText-Links – nach Schrift, Farbe und Schriftgröße.

Adiro - InText-Werbung und Banner-Werbenetzwerk mit hohen Klick-Preisen

Als Letztes könnt Ihr im WordPress-Plugin einen Filter für Suchmaschine, Besucher und Schutz gegen Selbstklicks konfigurieren.

Insgesamt funktioniert das WordPress-Plugin von Adiro fehlerfrei. In den Grundfunktionen von wpadiro erinnert es an Who Sees Ads, welches auch alternativ verwendet werden kann.

Support von Adiro

Sehr schlechten Support ist man von Google Adsense gewohnt. Anders ist es bei Adiro, wie ich oben angedeutet habe. Die Reaktion des Supports von Adiro ist unmittelbar und braucht von paar Minuten bis rund zwei Stunden an Zeit, zu üblichen Arbeitszeiten.

Vergütung, Klick-Preise und Auszahlung

Für einige von Euch der wichtigste Punkt. Klicks werden mit mindestens 0,10 Euro (CPC-Basis) vergütet. In der Praxis können es auch mehr  sein – besonders bei Banner-Werbung. Hier liegen die Klick-Preise im Durchschnitt von über 0,20 Euro, nach meinen Erfahrungen mit Adiro. Die Auszahlungsgrenze liegt bei benutzerfreundlichen 20 Euro. Diese Grenze sollte besonders Blogger freuen. Die maximale Auszahlungsdauer liebt bei 20 Tagen.

Fazit

Wer neben Google Adsense auch InText-Werbung auf seiner Webseite oder Blog einsetzten möchte, der kommt an Adiro nicht vorbei. Als gutes Beispiel für Adiro und dessen Intext-Werbung ist Motorsport-Total wiederholt zu nennen.
Die Banner-Werbung von Adiro ist als Alternative zu Google Adsene zu empfehlen, solange die Besucher eurer Webseite aus dem deutschen Sprachraum kommen.

Adiro ist ebenfalls auf Twitter und Facebook zu finden.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden