Aldi: Netbook MEDION AKOYA nur 369 Euro

Computer / HardwareKommentieren

Aldi Nord und Süd bieten ab Donnerstag wieder das Medion Netbook Akoya mini (E1210) für 369 Euro an. Der eigentliche Preis war 399 Euro, wie man dem Werbe-Flyer entnehmen kann. Durch die zunehmende Konkurrenz hat sich Aldi entschlossen, das Netbook günstiger anzubieten.

Die inneren Werte des Netbook sind überzeugend. Neben dem neuem Intel AtomProzessor N270 bringt es 160 GB Speicher (als Festplatte) und ein akzeptabel TFT mit 10 Zoll Widescreen Display bei 1024 x 600 Pixel mit, was nicht nur Brillenträger freuen dürfte.

Vor einiger Zeit brachte Aldi schonmal dieses Netbook auf dem Markt und war in meiner Gegend morgens schnell ausverkauft. Also es heißt früh aufstehen und um 7 bzw. 8 Uhr am Discounter sein und hoffen das es nicht zu viele Kunden für das kleine Notebook gibt, sodass man Eines abbekommt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Karl sagt:

    Hört sich schon verlocken an, nur fehlt die meiner Meinung nach wichtigste Information: Wie lange hält der Akku von dem Teil?
    Ich möchte mir nicht nochmal einen mobilen Computer kaufen, der nach zwei Stunden Zugfahrt schlapp macht.

  2. Martin sagt:

    Mit der Akku-Laufzeit gebe ich dir recht, dazu könnte man mehr Information benötigen!

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Pingback von Brauche ich wirklich ein Netbook?

    […] 16. Oktober gibt es wieder das Medion Akoya Mini bei Aldi für 369 Euro zu kaufen. Wer sich nicht pünktlich um 8 Uhr in die Schlange stellen wird, der wird wohl leer ausgehen. […]



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden