Alte Hewlett Packard (HP) Drucker unter Microsoft Windows 7 installieren

Computer / Hardware, WindowsKommentieren
Hewlett Packard (HP)

Alte Hewlett Packard (HP) Laserjets, Printer, Color LaserJet und Drucker unter Microsoft Windows 7 installieren und nutzen

Die Computer-Hardware tauscht man bekanntlich schneller aus, als die Drucker und Scanner. Umsteiger von Windows XP auf Windows 7 wundern sich oft, dass ihre Drucker und Laserjets von Hewlett Packard (HP) unter Windows 7 nicht installieren lassen, mit den Treiber-CDs, die den HP-Geräten beiliegen.

Besonders für viele Laserjets Drucker älterer Bauart, hat Hewlett Packard (HP) neue Treiber für Windows 7 zur Verfügung gestellt. Ein großer Teil der Treiber befindet sich schon auf der Microsoft Windows 7 System DVD und muss nur unter dem Gerätemanager aus der Treiber-Liste hinzugefügt werden.

Ein kleiner Teil der Laserjets Drucker wird nicht weiter von Hewlett Packard (HP) unterstützt und somit sind diese wenigen Laserjets dann nicht unter Windows 7 lauffähig. Bei weiteren Laserjets können die Treiber von Windows Vista problemlos auf Windows 7 eingesetzt werden, wie Beispielsweise die Laserjet-Serie HP 1010, 1012 und 1015.

Anleitung zur Installation von HP Laserjet Drucker unter Microsoft Windows 7

Zuerst laden wir für den HP Laserjet 1010 die Treiber von bei Hewlett Packard herunter und entpacken die heruntergeladene Datei in einem leeren Ordner auf unserer Festplatte. Die geladenen Treiber sind  für Windows Vista in 32-Bit oder 64-Bit – je nachdem welches Windows 7 (32 oder 64-Bit) einsetzt.

Hewlett Packard (HP) Laserjet 1010

Anleitung zur Installation von Hewlett Packard (HP) Laserjet 1010 unter Microsoft Windows 7

Jetzt unseren HP Laserjet 1010 mit einem USB-Kabel mit dem Computer oder Notebook verbinden, und einschalten nicht vergessen. Gegebenenfalls meldet sich Windows 7 jetzt, dass es neues Gerät gefunden hat – einfach ignorieren!

Danach klicken wir auf Start und dort auf den Punkt „Geräte und Drucker“. Im neuem Fenster sehen wir eine Auflistung von „Drucker und Faxgeräten“ und „Geräte“. Um unseren HP Laserjet zu installieren müssen wir auf „Drucker hinzufügen“ klicken, was am oberen Rand des Fensters zu sehen ist. Dann werden wir gefragt, welchen Druckertyp wir hinzufügen möchten und klicken für unseren Drucker „Einen lokalen Drucker hinzufügen“ an.

Jetzt kommt die Frage dem Druckeranschluss. Da der HP Laserjet 1010 ein reiner USB-Laser-Drucker ist, müssen wir unter „Vorhandenen Anschluss wählen“ den Anschluss „USB irgendwas“ oder „IEEE 1284.4 printing support“ auswählen.

HP Color LaserJet 5/5M

Auch dieser Laserjet hat neue Treiber für Windows 7 bekommen

Nach „Weiter“ sollte nun ein Listen- und Auswahl-Fenster erscheinen, wo unzählige Treiber von unzähligen Drucker nach Marke und Typ zu finden sind. Da die Treiber für den HP Laserjet 1010 nicht auf der Microsoft Windows 7 System DVD zu finden sind, müssen wir auf „Datenträger klicken“ und im dortigen Fenster den Ordner aussuchen, wo wir die heruntergeladenen Treiber (siehe Anfang) haben. Hier wird nach einer .Inf-Datei gesucht, die im Falle unseres Laserjet den Namen „hpc1015e“ ist. Nicht von diesem Namen irritieren lassen.

Nun haben wir drei HP Laserjets zur Auswahl: Unseren HP Laserjet 1010 und die beiden größeren Brüder HP 1012 und HP 1015. Wir wählen unseren Laserjet 1010 aus und lassen Windows kurz arbeiten. Jetzt fragt Windows nach einer Testseite, die gedruckt werden sollte, und wir müssen rund 2 bis 3 Minuten warten, bis die Testseite schließlich gedruckt wird.

Wenn der Ausdruck positiv abgeschlossen ist, sind wir mit der Installation unseres HP Laserjet 1010 auf Microsoft Windows 7 fertig und können den Drucker, wie gewohnt, nutzen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on XingShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Matthias sagt:

    Funktioniert auch mit einigen älteren Deskjet-Modellen. HP bietet dazu kompatible Treiber an.

  2. Schattner sagt:

    Ich versuch ganz ähnlich den Multifunktionsdrucker von hp, nämlich den cm 1015 mfp unter Windows 7 zu installieren. Leider ohne erfolg. Ich habe mich an der veröffentlichten Anleitung orientiert und bin bis zu der Liste der .inf Dateien gelangt. Aber eine hpc1015e.inf habe ich dort nicht finden können. Könnt ihr mir weiterhelfen?
    Herzlichen Dank im Voraus,
    Marcus

  3. Martin sagt:

    @Schattner: Schau bitte erst einmal auf den Seiten von HP vorbei, ob es für deinen Multifunktionsdrucker akutelle Treiber für Windows Vista oder Windows 7 verfügbar sind?!?

    Ich weiß nur, dass es unter 1015 keinen Multifunktionsdrucker gibt. Der HP 1015 ist der etwas schnellere Bruder mit LAN des 1010.

  4. Tobjan sagt:

    Danke! Der Hinweis mit dem ieee1284 Anschluss war Gold wert. Keine Ahnung wieviele Foren und Tipps ich probiert habe und seltsame Treiber versucht. Aber mit dem falschen Port kanns ja nicht gehen….
    Top, Danke!

  5. Erhard Rühle sagt:

    Hallo,ich habe das Problem, dass ich einen HP Laserjet 5P an Windows 7 – 32 bit zum laufen bringen möchte. Nirgens finde ich da passende Treiber. Er muss eigentlich nur ganz normal ducken ohne Extrawünsche – also reine Basisanwendung.
    Weiß da jemand Bescheid? Bei einem Bekannten läuft der gleiche Drucker unter WIN 7. Es muss also irgend eine Lösung geben. Aber derjenige, der das mal installiert hat, den gibt es nicht mehr.
    Über Hinweise würde ich mich freuen.
    E. Rühle

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden