AMD schafft es in Bürocomputer von Dell, Lenovo und HP

Computer / Hardware, Shopping, WirtschaftKommentieren

AMD Ryzen-Pro-ProzessorKunden von Bürocomputer sind oft konservative Kunden, die einen Computer für mehrere Jahre benötigen und hierbei oft Intel bevorzugen. Auch haben Dell, Lenovo und HP oft nur Computer und Notebooks mit Intel-Prozessoren im Angebot. Das ändert sich jetzt und AMD bekommt die Chance Büro-Computer, von Dell, Lenovo und Hewlett-Packard (HP), mit seinem Ryzen-Pro-Prozessor zu bestücken.

Laut eigenen Angaben von AMD wäre die Akzeptanz seine Desktop-Prozessoren der neuen Prozessoren Ryzen Pro durch Hersteller und Kunden von Enterprise-Systemen (Bürocomputer und Server) sehr groß. Dies würde im Zusammenhand mit neuen Produkten von Desktop-Computer der Herstellern Dell, Lenovo und Hewlett-Packard (HP) stehen, die in den nächsten Wochen auf dem Markt kommen.

Dell hat bereits einen Desktop-Computer Optiplex 5055 mit Ryzen Pro angekündigt. Lenovo hat konkrete Angaben mit dem Buisness-Computer ThinkCentre M715 auf seinen Webseiten veröffentlicht, und HP kündigt sein Modell EliteDesk 705 mit Ryzen-Pro-Prozessor an.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden