Android und Apple dominieren Tablet-Markt

Computer / Hardware, Mobile / Tablet, WirtschaftKommentieren

Android und Apple dominieren Tablet-MarktDer Tablet-Markt ist fest in der Hand von Apple mit dem iPad und Geräte mit Android holen immer weiter auf. Zusammen haben Android und Apple im dritten Quartal 2011 fast 94 Prozent Marktanteil und dominieren damit den Markt der Tablets. Abschlagen ist Windows mit gerade nur 2,4 Prozent.

Die Zahlen stammen aus einer Studie von Strategy Analystic. Apple hat im dritten Quartal den Markt angeführt und 11,1 Millionen Geräte (66 Prozent) abgesetzt, bei einem Gesamtvolumen des Tablet-Markts von 16,7 Millionen. Hersteller mit Betriebssystem Android haben zusammen 4,5 Millionen Tablets verkauft, was 26,9 Prozent entspricht.

Interessant ist der Marktanteil von Microsoft von wenigen 2,4 Prozent – wieder hat Microsoft etwas am Markt verschlafen. Nach Angaben von Strategy Analystic ist Android weiterhin nur halb so stark im Markt vertreten, wie Apple mit ihren iPads und dem Betriebssystem iOS.

Insgesamt muss berücksichtigt werden, dass der Markt von Tablets noch sehr jung ist. Letztes Jahr besaß Apple sogar 95 Prozent am Markt, was für einen Markt-Pionier normal ist.

Die Kollegen von Strategy Analytics – Garnter, gehen davon aus, dass Apple im Jahr 2015 sogar 149 Millionen iPads absetzten wird und Android-Tablets weitere 116,4 Millionen. (hw)

via Strategy Analytics und ZDNet

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Christoph Alberts sagt:

    Apple ist auch derzeit das Wertvollste Unternehmen, IBM haben sie aber in ihrer Rekordjagd noch nicht überholt im Lexikon steht in Sachen Wertvollstes Unternehmen aller Zeiten steht immer noch IBM.

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden