Android Tablet PC ab 69 Euro – Ein Schnäppchen?

Computer / Hardware, Mobile / Tablet, ShoppingKommentieren

Nachdem HP TouchPad für 99 Euro, gibt es kaum preiswerte Alternativen auf dem Markt der Tablet-PCs. Apple iPad 2, Samsung Galaxy Tab und Asus Eee Pad’s bestimmen den Markt und treiben die Entwicklung voran. Für Einsteiger, und ab 69 Euro, gibt es eine Alternativ zu den teuren Geräten.

Android Tablet PC ab 69 Euro - Ein Schnäppchen?

Das 4G-Systems Tab XST2 ist schon ab 69 Euro bei Notebookbilliger und bei Amazon zu bekommen. Es bringt zwar nicht die Super-Technik eines Apple IPad mit, aber solide Technik um in die Welt des Tablet PCs einzusteigen. Neben dem günstigen Preis ist das Android Betriebssystem ein Vorteil, gegenüber den teuren und auch anderen preiswerten Geräten auf dem Markt.

Der Tablet PC 4G-Systems Tab XST2 wurde schon von einigen Redaktionen und Anwendern auf Herz und Niere getestet. Angesichts vom günstigen Preis, sollte man sich nicht wundern, dass noch Android 2.2 auf dem 4G-Systems Tab XST2 läuft und auch die typischen Eigenschaften von günstigen China-Produkte, u.a. Plastikgeruch, dem Einsteiger zur Verfügung stehen.

Die Kundenkommentare bei Amazon, Notebookbilliger und weiteren Foren sind recht positiv, sodass man mit diesem Einsteiger Tablet PC keinen Fehler macht, solange es kein weiteres Angebot von Hewlett-Packard gibt!

Wahrscheinlich auch als „Besserer eBook Reader“ geeignet 😉

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. plerzelwupp sagt:

    Es juckt mich ja wirklich in den Fingern, mal so ein Billigheimer zu bestellen und zu warten bis die neue Generation der Top-modelle auf den Markt kommen (Amazon? HTC?).
    Schau dir auch mal den E-Book-Reader (mit Tablet-Funktionalitäten) „PANDIGITAL NOVEL 7“ an. Kostet ungefähr das Doppelte, ist aber auch ein kostengünstiges Einstiegsmodell …….

  2. bier sagt:

    gerade tablets sind bekanntlich überhaupt nicht als eBook-Reader geeignet. auch die oberklassigen (ipad und co.) nicht. 😉

  3. Michael Karl sagt:

    Ich bin mit meinem Ipad sehr zufrieden, wünsche mir aber ein deutlich kleineres Pad für unterwegs. So ein Zwischending zwischen Ipad und Handy. Ist das Gerät dafür geeignet, oder eher weniger?

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden