Ankündigung von Testbericht: Gigaset elements

Computer / HardwareKommentieren

Haus- und Raumüberwachungssysteme werden immer günstiger und einfacher. Dazu hat uns ein Einstiegs-Set von Gigaset elements erreicht, welches uns die Vorzüge von Überwachungssystemen für den kleinen Geldbeutel überzeugen soll. In diesem Set sind Basis und zwei Sensoren für Tür und Bewegung im Raum enthalten.

Ankündigung von Testbericht: Gigaset elements

Zusätzlich bekamen wir einen Sensor der für die Überwachung einen Fester bestens geeignet sein soll. Es solle zu Gigaset elements auch eine Überwachungskamera geben, die leider bisher nicht auf dem Markt ist und auch nicht uns zum Testen zur Verfügung steht.

Aufbau und Inbetriebnahme

Der Aufbau und die Inbetriebnahme vom Gigaset elements Set ist unkompliziert. Die Basis-Station besitzt ein Netzteil und einen Lan-Anschluss, womit die Basis mit einem Netzwerk oder Router – hierbei handelt es sich um eine FritzBox 7390, verbunden werden muss.

Neben der Basis müssen die Sensoren im Haus, Wohnung oder Raum verteilt werden. Für die Sensoren Tür und Fenster sind Klebestreifen und Batterien enthalten. Anstatt den beigelegten Klebestreifen nutzen wir für unsere Einsätze Powerstrips von Tesa. Diese haben den bekannten Vorteil, dass diese Klebesteifen problemlos wieder lösbar sind.

Als letztes muss die App zu Gigaset Elements im App Store oder auf Google Play Store heruntergeladen werden. Hinzu müsst Ihr euch mit einer E-Mail-Adresse registrieren, damit die Basis-Station sich mit eurem Account synchronisieren kann. Danach startet eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Verbindung aller Sensoren mit der ausgewählten App.

Umweltfreundlich? 3V-Batterien des Typs CR123A

Verwundert haben wir zur Kenntnis genommen, dass für den Einsatz der Sensoren seltene 3V-Batterien des Typs CR123A verwendet werden müssen. Diese sind selten im IT-Bereich anzutreffen. Auch gibt es kaum Akkus von diesem Typ auf dem Markt. Interessant wird sein, wie lange diese Batterien mit aktiven Sensoren durchhalten.

Einen aussagekräftigen Testbericht über das Set Gigaset elements von wird es in paar Wochen geben. Bis dahin könnt Ihr gerne unseren Newsfeed verfolgen, oder Abonniert unsere Gruppe auf Facebook.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on XingShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden