Anleitung: Wichtige Updates auf AVM Router „FritzBox“ durchführen

Computer / Hardware, InternetKommentieren

Alle Medien berichten im Moment, dass ein Sicherheitsleck in den bekannten FrizBox’en leider vorliegt und der Hersteller AVM für alte und neue Router ein Sicherheitsupdate anbietet, welches sehr dringend von allen Nutzer auf ihre Router aufgespielt werden sollte – das Update ist kinderleicht!

Updates auf AVM Router

Es gibt einen einfachen Weg, eure Router von AVM der Serie „Fritz!Box“ auf neuen Stand von der integrierten Firmware zu bringen. Dafür müsst Ihr auf der Seite von AVM eure FritzBox auswählen und den Anweisungen folgen.

Dafür geht Ihr auf AVM und sucht eure verwendete FritzBox aus. Ich habe meine FritzBox 7270 ausgesucht und „Auf Portal“ geklickt. Hier ist unter Download die aktuelle Firmware zu finden – gut zu erkennen am Datum, welches erst einige Tage her ist. Diese Firmware müsst ihr jetzt anklicken und den Anweisungen folgen.

Hierbei werdet Ihr aufgefordert in eurem Browser (egal ob Firefox, Chorme, Opera, Internet Explorer, usw.) eure FritzBox durch „fritz.box“ aufzurufen. Hier kann ein Passwort von euch gesetzt worden sein, in der Vergangenheit, welches ihr jetzt eingeben müsst.

Anleitung: Wichtige Updates auf AVM Router

Danach müsst Ihr „Assistenten“ anklicken. Dadurch erscheint eine weitere Übersicht, wo nun auf „Firmware aktualisieren“ weitergeht. Damit läuft jetzt alles automatisch. Eure FritzBox erkundigt sich, ob eine neue Firmware vorliegt – diese liegt vor, wie wir schon erfahren haben. Im Moment kann das Update eine ganze Zeit andauern, wegen vielen Anfragen von Nutzern. In dieser Zeit solltet ihr nicht die Spannung von eurer FritzBox nehmen, also nicht den Stecker ziehen!

Während des Updates, zeigt euch eure FritzBox anhand vom Blinken der Info-Lampe und im Browser an, wie weit das Update fortgeschritten und wann es fertig ist.

Ist das Update fertig, könnt ihr eure FritzBox mit sicherem Gefühl weiterverwenden, wie Ihr es schon immer gemacht habt. Fertig!

Hinweis: Nicht irritieren lassen. Es gibt mehrere Wege ein Update der Firmware auf FritzBox’en durchzuführen. Dies Anleitung ist nur ein Weg von vielen Wegen.

Ändern von Kennwörter bei aktiviertem Fernzugriff, Liste aller FritzBox’en

[Update 14.02.2014] Wenn Ihr den Fernzugriff in eurer FritBox aktiviert hattet, solltet Ihr zusätzlich zum Update euer Kennwort zum Fernzugriff abändern und ebenfalls schauen, ob unbekannte IP-Telefon im Gerät registriert sind. Beides erklärt AVM auf ihrer Homepage. Ebenso gibt dort eine Liste aller betroffenen FritzBox’en.

Aktuell ist zum Thema der Aktualisierung der Firmware auch ein kurzes Video auf YouTube von AVM zu finden.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden