AVM Android-App für Smartphones und FritzBox

Computer / HardwareKommentieren
AVM FRITZ!App Fon für Smartphones

FRITZ!App Fon für Android-Smartphones

Mit dem Android-App FRITZ!App Fon für Smartphones in Verbindung mit einer FritzBox kannst du dein Smartphone zum vollwertigen Home-Telefon verwandeln, welches an der FritzBox als zusätzliches Telefoniegerät anmeldet ist. Anders beschrieben, wird durch FRITZ!App Fon dein Smartphone ein Telefon mit allen Vorteilen des Smartphone an sich, aber ohne Mobilfunkbetreiber sondern über Festnetz. Weiter lässt sich die FritzBox mit dem App auch steuern, laut der Präsentation auf der CeBit 2010.

Technisch funktioniert die Kommunikation zwischen Smartphone und FritzBox über WLAN. Weitere Voraussetzung zum Nutzen des Android-App, sind die FritzBox’en 7390, 7270 und 7170 jeweils mit der aktuellen Firmware. Ob bestimmte gefritzte Speedports (W 900v und W 920v) das Android-App unterstützen, konnte ich, in den einschlägigen Foren, nicht erfahren.

Installation von FRITZ!App Fon

Die Installation vom FRITZ!App Fon ist einfach: Auf den Seiten von AVM den Barcode abscannen. Dadurch lädt  dein Smartphone das App herunter und installiert es. Danach kannst du direkt mit deiner FritzBox verbinden, muss nur im Menü deiner Box das „zusätzliches Telefoniegerät“ zulassen. Das war es!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on XingShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden