Beim Kaffeetrinken Geld verdienen oder mach dein Notebook zum Werbeträger

Internet, WirtschaftKommentieren

Ich kannte bisher nur die Möglichkeit, Werbeflächen auf seinem Auto zu vermarkten. Bei smaboo hat man die Möglichkeit, mit dem Deckel seinen Notebooks, Werbung zu machen und dafür Geld zu verdienen. Einfach ausgedrückt: Beim Kaffeetrinken mit dem Notebook-Deckel geldverdienen als Werbeträger – nette Idee 😉

Die erste Werbekampagne hat smaboo mit debitel durchgeführt. Der Verdienst soll bei rund 75 Euro (Brutto oder Netto?) für drei Monate gelegen haben. Damit lässt es sich gut Kaffee trinken, oder?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Dominic sagt:

    Ich will nicht meckern, aber die erste Kampagne (mit debitel, richtig) läuft noch (bis zum 26.02.2008). Die Vergütung lag bei 75 EUR fix auf die Hand/das Konto.

    Die neue Kampagne mit Hitflip läuft seit dem 04.02. Hier ist die Vergütung Leadgebunden, d.h. pro angemeldetem neuem Benutzer bei Hitflip erhält der Werber (via Code) einen fixxen einstelligen Betrag.

    Und die dritte Kampagne ist schon angekündigt, diese startet am 10.03. und ist quasi eine smaboo-eigene Kampagne.

    Sieh es als Erweiterung deines Artikels.

  2. Martin sagt:

    @Dominic: Du meckerst? Sehe ich nicht!

    Sind die ersten Beide nicht schon ausgebucht?

    Bevor ich es vergesse: Mein Deckel hat schon Werbeträger – meine Eigenen 😉

  3. naden sagt:

    Bei so einer Werbeform per LEad bezahlen ist der absolute Blödsinn. Man merkt sich wenn überkauft einen Markennamen aber niemals einen Code und gibt der auch noch ein.
    Da würde ich es doch eher wie Martin machen und mich selber bewerben.

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden