Bloglinks der Woche 08.10.-14.10.2007

InternetKommentieren

Manchmal hat man es schwer groß zu werden. Da will doch ein junger Mensch sich entlich mal keinen Harry Potter zulegen und darf nicht. Wieso müssen Mütter immer so mütterlich handeln, wenn der Sohnemann endlich ein Buch in die Hand nimmt? Ob sein Vater anders gehandelt hätte?

Fernsehkanäle gibt es viel zu viele, auch bei uns! Eine Lücke könnte aber auch in der deutschsprachigen Fernsehlandschaft sein? Welche Sender kümmer sich um die Geeks? In den USA gibt es jetzt endlich einen TV-Kanal, der sich den Geek annimmt. Eine Marktlücke auch in Deutschland?

Die BigBrotherAwards 2007 wurden verliehen, die Gewinner sind relativ nicht überraschen – ja relativ!

Rivva – für manche Blogger der Nachfolger des Blogscouts. Ich stehe diesem Projekt kritisch gegenüber – nicht, dass ich was gehen den Macher habe, aber Blogscout war nicht zensiert! Ich hatte nicht den Mut dies auszusprechen. Gut dass erfahrene Blogger den Mut aufbringen und Rivva kritisch beäugen.

Zwischen Realität und Wirklichkeit: 10 Thesen zu Journalismus und Weblogs. Hoffen wir, dass das Verhältnis zwischen Blogger und Berufs-Journalisten bessert!

Altbundeskanzler Dr. Helmut Kohl galt insgeheim als Favorit für den Friedensnobelpreis. Ein anderer hat ihn bekommen. Meinen Glückwunscht – hoffen wir endlich, dass die USA beim Thema Umwelt mitmacht und nicht weiter blockiert. Und…, Helmut auch wenn einige dir gerne den Preis gegeben hätten, du wirst ihn sicher noch bekommen. Denke einfach daran, dass eine Frau 30 Jahre lang auf ihren Preis warten musste! Nächstes Jahr bekommst du ihn sicher, vielleicht!?!

Es gibt Möglichkeiten die Abonnentenzahl von Feed herauszufindenden, auchwenn diese nicht veröffentlicht werden. Ist ja interessant – wie man durchleuchtet wird 😉

Ach ja, Eva Herman war Thema der Woche. Wieso lässt ihr dir Frau nicht in Ruhe? Oder auch andersrum? Es ist doch schon alles Gesagt, was gesagt werden musste, oder warum zeigt keiner Herman an, wenn sie was verbotenes gesagt hat? Wie schon an anderer Stelle erwähnt, halte ich die Diskussion für überholt und überflüssig! Meine Begründung kann man bei Stefan Niggemeiner in drei Beiträgen nachlesen, wie man das Thema nur so ausschlachten kann!

Share on Facebook0Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on VK

Kommentare:

  1. Heinrich sagt:

    Zum Protokoll, das erwähnte Buch ist völlig harmlos. Wollte nur mal zum Denken anregen das nicht jedes Buch schlimm ist, worauf ein schlimmes Wort steht.

    Kein Humor Gabi?

    Kommentar zur einer erhaltenen Email

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2015 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden