Dauer-Garantie-Versicherung: Lohnt sich eine Garantieverlängerung?

Meinungen, Shopping, WirtschaftKommentieren

Zurzeit wird man als Käufer bei zwei Marktführenden von Elektromärkten auf kostenpflichtige Garantie-Verlängerungen hingewiesen, die man unbedingt zum Kühlschrank kaufen sollte, da ein Kühlschrank nur eine eingeschränkte Garantie hätte. Dabei muss man als Käufer leider die Erfahrungen machen, dass die geschulten Verkäufer keine Ahnung von Gewährleistung und Garantie nach deutscher Rechtslage besitzen.

Lohnt sich eine Garantie-Verlängerung?

Ein Neukauf von Elektrogeräten ist ein alltägliches Geschäft für die Verkäufer in Fachmärkten. Als Kunde dieser Fachmärkte ist man immer wieder überrascht, wie diese uns Kunden das Geld aus der Tasche ziehen – jetzt also mit Garantie-Verlängerungen, die einem Käufer von Weißer und Brauner Ware einen Schutz vor künftigen Reparatur-Kosten geben soll.

Bei zwei Marktführenden lebt die Zwangs-Fachberatung

Es sollte ein neuer Tiefkühlschrank her: Dafür blättert man Prospekte, Kataloge oder nutzt das Internet als Informationsquelle. Da besonders ältere Menschen den Weg eher in Geschäfte bevorzugen, habe ich zwei dieser Käufer bei „zwei Marktführenden“ begleitet.

Die Auswahl bei beiden Marktführenden ist zwischen überschaubar bis erschlagend. Bei Erschlagend, hilft nur Ruhe bewahren und sich dabei nicht von den selbst ernannten Fachverkäufern stören zu lassen. Manche der Filialen von den zwei Marktführenden betreiben eine aggressive Fachberatung, die einem Käufer vom Kauf schnell abbringt.

In unserem Fall kamen wir bei beiden Marktführenden mit dem zusätzlichen Kauf von Garantie-Verlängerungen in Berührung. Diese Versicherungen versprechen, nach Ablauf von Garantie und Gewährleistung, die Kosten bei Reparatur und Unfällen zu übernehmen.

Interessant dabei, beim roten Markt in Köln-Marsdorf durften wir erleben, dass die Fachberatung die gesetzlichen Regeln von Gewährleistung nicht kennen, geschweige der Garantie-Dauer von namhaften Herstellern. Mir war völlig neu, dass die gesetzliche Gewährleistung in Deutschland nur einjährig ist – Kühlschranke von AEG und Bosch überhaupt keine Hersteller-Garantie besitzen.

In der gleichen Filiale, andere Abteilung,  wurde mir zu einem Produkt der Marke Logitech ebenfalls zu einer Garantie-Verlängerung geraten. Die Fachberatung kam auch in diesem Fall mit einer Garantie-Geschichte von einem Jahr Hersteller-Garantie. Bodenlos in diesem Fall war, dass ein Einwand und eigene Erfahrung, mit der 3jährigen Hersteller-Garantie von Logitech, als Vergangenheit bezeichnet wurde! Warum Logitech auf allen Produkten und Kartons die 3jährigen Hersteller-Garantie erwähnt, sei nicht für den deutschen Markt bestimmt.

Die Einkäufe fanden schließlich bei Amazon statt – Preise und Service sind auch besser!

Eine Garantie-Verlängerung sinnvoll?

Die Idee einer Garantie-Verlängerung ist nicht neu, viele Hersteller bieten diesen Service für ihre Produkte an – besonders Automarken werben oft damit. Diese Garantien und zusätzlichen Service gehen weit über den gesetzlichen Rahmen von Gewährleitungsansprüchen von Käufern hinaus.

Dabei findet man einige Versicherungen im Internet, die unabhängig vom Verkäufer und Händler sind. Diese Versicherungen bieten für Elektrogeräte einen Versicherungsschutz an, die über einen Zeitraum für die Kosten von Reparaturen oder Unfallschäden aufkommen.

Als Beispiel habe ich mir eine Dauer-Garantie-Versicherung einer bekannten Direktversicherung angesehen. Laut eigenen Angaben schützt man sich mit der Direktversicherung vor hohen Reparaturkosten an Elektrogeräten bis zu einem Alter von 10 Jahren. Im Falle einer unmöglichen Reparatur würde man einen Neukaufzuschuss bekommen und im besten Fall, der Schadenfreiheit profitiert man von einer Geld-Zurück-Garantie.

Für die Kosten dieser Dauer-Garantie-Versicherung habe ich deren Beitragsrechner verwendet. Irritierend finde ich, dass bei fünf verschiedenen LED-Fernseher unterschiedlicher Preisklasse immer der gleiche Versicherungsbeitrag herausgegeben wurde. Wahrscheinlich sollte man ein „Angebot einholen“.

Die Sinnfrage einer Garantie-Verlängerung muss bei jedem Gerät in privater Nutzung gestellt werden. Lohnt sich eine Versicherung bei einem Gerät, welches in kurzer Zeit technisch überholt ist oder ist die Summe der Versicherungskosten über die Versicherungszeit rentable statt Neukauf in der Zukunft?

Auch wichtig ist der Zeitpunkt vom Abschluss der Versicherung! Beim Kauf eines Produktes, wo es gesetzliche Gewährleistung und auch oft eine Herstellergarantie gibt, ist eine Versicherung fürs gekaufte Produkt, in vielen Fällen, überflüssig!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden