Der Linuxtag vom 11. bis 14. Mai 2011 in Berlin

Linux / Ubuntu, Open SourceKommentieren

Der Linuxtag vom 11. bis 14. Mai 2011 in BerlinDer nächste Linuxtag ist im Anmarsch. Vom 11. bis 14. Mai treffen sich Firmen, Interessierte und Linux-Nerds zum 10. Linuxtag auf dem auf dem Berliner Messegelände.

Der Linuxtag beschäftigt sich mit aktuellen Themen rund um Linux und Open Source. Der angesprochene Menschenkreis der Messe liegt bei professionelle Benutzer, Entscheider, Entwickler, Einsteiger und die Community an sich.

Der Linuxtag wird vom Verein LinuxTag e. V. zusammen mit der Messe Berlin GmbH veranstaltet. Die Mitglieder des LinuxTag e. V. eint die Vorstellung, dass jeder etwas zu Freier Software (z.B. Open Source, Linux, etc) beitragen kann, jeder auf seine individuelle Weise.

Der diesjährige Linuxtag findet außerdem zum 5. Mal in Berlin statt, in Folge. Ob diese Entscheidung, die Messe nur noch in Berlin stattfinden zu lassen, finde ich unklug – da Berlin nicht gerade für den Einsatz von Linux und Open Source bekannt ist.

München ist weiterhin ein Vorreiter in Sachen Linux! Auch in NRW gibt es sehr viele Städte und Gemeinden, die Linux einsetzten. Ach ja, und die vielen, vielen Universitäten in NRW, sollte man nicht vergessen!

via Mail-Benachrichtigung

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden