Discourse 1.0 – Open-Source-Diskussionsplattform

Internet, Open Source, SoftwareKommentieren

Ein interessantes Open-Source Projekt ist Discourse, welches jetzt als erste Final veröffentlicht ist, weil die Entwickler von Discourse der Überzeugung sind, es sei für den produktiven Einsatz geeignet.

Discourse  – Open-Source-Diskussionsplattform

Auch in Zeiten von Facebook und Twitter sind Diskussionsplattformen wichtig. Eine Software dafür kann Discourse sein, die voraussetzt, das ein Webserver mit Postgres, Redis und Ruby vorhanden ist – in der Praxis also ein Extra-Server.

Folglich ist die Installation von Discourse nichts für Amateure!

Im Grunde eigentlich nichts besonders neues, da es viele ausgereifte Alternativen zu Discourse im Netz gibt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. picomol sagt:

    Was wären denn die Alternativen? So viele gibt es da meiner Meinung nicht. Es gibt zwar eine Menge an Foren-Software, doch die nutzen allesamt die Technik des letzten Jahrzehnts. Oder ist mir da etwas entgangen?

  2. tux. sagt:

    Kann auch nix besser als MyBB, phpBB, Vanilla, …

  3. tux. sagt:

    @picomol: Was genau fehlt dir denn in der „Technik des letzten Jahrzehnts“?

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden