Downloadmanager, Captcha Geschichten und Happy Hours bei Rapidshare

InternetKommentieren

Rapidshare - LogoRapidshare ist der bekannteste Sharehoster, One-Click-Hoster oder Filehoster im deutschem Sprachraum. Mit Rapidshare kann man Dateien öffentlich machen, ohne dafür einen eigenen Server zu verwenden.

Rapidshare refinanziert seinen Service durch Werbung und Premium-Accounts.

Captcha Geschichten mit Hund und Katze

Captcha werden als Spamschutz und bei Rapidshare als Verlink-Schutz eingesetzt. Ein Premium-Account lässt die Captchas umgehen, denn Rapidshare muss refinanziert werden. Mit Tools wie RS-Downloader oder Cryptload benötigt man keine Accounts bei Rapidshare, wenn man mehrer Dateien hintereinander herunterladen möchte.

Rapidshare - Screenshot

Da Rapidshare gegen die genanten Downloader ist, denn diese zertören das Geschäftsmodell mit Premium-Accounts, lässt sich Rapidshare öfters neue Techniken mit ihren Captchas einfallen. Diesmal was mit Hunden und Katzen. Vorher musste man immer 4 Zeichen in das Eingabefeld zum Starten der des Download eingeben. Jetzt werden 8 Zeichen angezeigt, wo aber noch Symbole mit Hunden und Katzen hinzugekommen sind. Es müssen nur 4 Zeichen von den 8 eingeben werden, wo eines der beiden Tiere abgebildet werden und schon startet der Download wie bekannt.

Happy Hours

Happy Hours gibt es bei Rapidshare öfters. Immer dann, wenn es Änderungen oder Neuerungen gibt. Wie auch jetzt. Ab 0 Uhr Mitternacht werden die Captchas ausgeblendet und direktes Downloaden ist möglich, ohne Wartezeit und Eingabe der richten Werte der Captchas. In der Regel werden bei Happy Hours die Captchas bei Free-Usern abgeschaltet. Dann können Dateien nacheinander heruntergeladen werden, die auf den Servern von Rapidshare liegen.

Rechtlichte Aspekte von Rapidshare und den genanten Downloadmanager

Rapidshare ist in der Kritik, weil es die Verbreitung von urhebergeschützten Medien unterstützt. Dies sollen Gerichte entscheiden, meiner Meinung nach. Auch die Verwendung von den genannten Downloader sollen im Streitfall Gerichte klären und nicht wir User. Solange Tauschbörsen wie Emule, Tourrents und Co in Deutschland erlaubt sind, ist auch Rapidsahre erlaubt.

Ich bin der Meinung, dass es darauf ankommt, was für Daten getauscht werden. Es gibt Vieles, was nicht Urhebergeschützt ist – siehe OpenSource und Freeware. Von privaten Daten abgesehen, dass muss jeder selber Entscheiden.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. KRiZZi sagt:

    Die Bezeichnung ‚Happy Hour‘ lässt das immer ein Wenig wie eine gute Tat gegenüber free-usern aussehen, dabei ist es wohl wirklich so, dass die Captchas abgeschaltet werden, um sie gegen andere Varianten auszutauschen. Die ‚Happy Hour‘ ist nämlich immer genau so lang, wie RS braucht, um die Captchas zu überarbeiten – und das ist offenbar immer unterschiedlich.

    Bei Gulli lässt sich das sehr schön verfolgen! 😉

  2. Martin sagt:

    Ja bei Gulli kann man darüber einiges Lesen und vieles mehr rund um Rapidshare.

    Anzumerken ist, dass ich noch Besitzer eines Premium-Account bin 😉

  3. Mr.Ing sagt:

    Ja Premium bockt viel mehr als reconnecten! Und so teuer is es auch nicht.
    Mich nervts nämlich grade das einer reconnectet weil dadurch sein ICQ immer an und aus geht und mich die Meldung beim Film gucken stresst…

  4. Peter sagt:

    Und zum finden von Dateien nimmt man einfach das Browser Plugin von http://www.SearchFiles.de – einfacher geht es nicht…

  5. Kuma tari sagt:

    DANKEEEEEEEEEEEEEEESCHÖN

  6. votbhc sagt:

    hallo leute,

    ein freund von mir sagte das es mit dem RSD schneller sei Nachts zu Downloaden da man mit mehr speed ladet, am anfang war das auch noch so nur jetzt ist die downloadgeschwindigkeit verdammt langsam also frage ich euch jetzt ob es wirklich schneller geht nachts zu laden anstatt am tag ??? und ob es evtl. bestimmte faktoren geben muss wie z.B. die Uhrzeit ???

  7. Martin sagt:

    Nachts ist schneller – so ab 1 bzw. 2 Uhr

    Wochenende ist langsamer als in der Woche

    Schulferien-Zeit spielt auch eine Rolle – habe ich
    den Eindruck

  8. Richard sagt:

    Generell sei gesagt, dass tagsüber eine teils Konstante Geschwindigkeit zwischen 40kb/s und 65kb/s. Korrekturen nach unten sind immer einzuplanen.

    Es hängt immer von der Last der Server ab, und wie viele Downloads zu diesem Zeitpunkt laufen. Ansonsten ist anzunehmen, dass spätestens ab 2 Uhr eine Vervielfachte Geschwindigkeit möglich ist, was davon rührt, dass Nachts die Premium-Acc nicht so stark beansprucht werden und deshalb an die Free-User abgegeben werden kann. Diese erhöhte Geschwindigkeit hält je nach dem. Teils ist das sogar bis 12 Uhr Mittags der Fall oder sogar noch später. Am Wochenende fangen diese Datenflatrates meist etwas später an und enden entsprechend auch früher.

    Die auszuwählenden Server sind eher zu vernachlässigen, da die meisten sehr viel Speed hergeben. Wenn es jedoch wirklich ruckelt oder bei wenigen kb/s dahindümpelt, ist ein Abbruch zu empfehlen.

    Bisher hatte ich in den Schulferien nur zweimal ein kleines Problem, was jedoch davon herrührt, dass in der Nachbarschaft eine Verteilungsstation ausgefallen ist, was ich jedoch verspätet erfahren habe 😉

    Viel spaß beim Hosten und runterladen bei RS.com

    @Martin, evtl. noch „jDownloader“ in deine Liste hinzufügen 🙂

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Pingback von Captchas für Jedermann | Internet | IMA - Informationen Mal Anders

    […] Dank der vielen Kritik waren die glücklicherweise “schnell” wieder weg. Sogar Martin hat damals drüber geschrieben, gerade bei Google gefunden, Glückwunsch für Platz 3 bei “rapidshare captchas katzen” […]



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden