Ein Weblog mit Google Pagerank 9

Internet, WebdesignKommentieren

Abgesehen von der Wertigkeit des Pagerank, geben viele Vermarkter und SEO-Berater, einen guten Wert von Google Pagerank, immer noch ein schweres Gewicht, was die Wertigkeit einer Seite oder Blogs betrift. Einen Blog mit dem Pagerank von 9 gibt es auf der Welt nur Einen, den von Andreas Viklund aus Schweden. Ich kenne Andreas seit rund 10 Jahren – also seine Internetseite und was damit auf sich hat.

Wieso hat Andreas einen Pagerank von 9?

Homepage von Andreas ViklundDas ist einfach erklärt und auch wieder nicht. Er hatte viel Glück und war am richten Ort, am richten Zeitpunkt. Wie viele andere auch, ich eingeschlossen, haben HTML-Coder, Ende des letzten Jahrtausend, schon THML-Templates ins Internet gestellt, die zur freien Verfügung und Verwendung waren. Andreas Templates waren nicht direkt der Hammer, aber trafen damals den Nerv der Zeit und so traf das eine auf das Andere. Später wurden seine Templates auf einigen CMS übertragen, darunter Typo, Mambo (Joomla) und WordPress, am Ende. Auch die Code-Fehler wurden von Anderen später behoben – sogar von mir.

Andreas hat über 5 Millionen Backlinks

Andreas Templates – andreas00 bis andreas09 und Weitere, sind heute sehr verbreitet im Internet. Laut verschiedener Backlinks-Analysen für Yahoo, hat Andreas über 5 Millionen Backlinks, die dadurch enstehen, dass im Footer jedes seiner Template sein Name und Link zu seiner Homepage  stehen – was selbstverständlich in Ordnung ist! Die Anzahl der Backlinks ist wahrscheinlich viel viel höher, als man es messen kann – außer für Google!

In der Vergangenheit gut Geld gemacht

Wie schon erwähnt, beobachte ich Andreas seit rund 10 Jahren. Schon in der Vergangenheit, war sein Pagerank im Bereich von 8 bis 9. Wer sich gut erinnert, konnte man bis vor 2 Jahren seinen Pagerank versilbern, was Andreas auch machte – dank TLA. TLA ist einer dieser Linkplatzvermarkter, die Google nicht mag und weswegen Seiten gerne abstraft. Bis zur Abstrafungsaktion seitens Google, hatte Andreas hohe Einnahme, die in der schwedischen Presse sogar Beachtung fanden (Sorry, ich kann keinen Link geben, weil ich den Link nicht mehr finden kann, weil mein Schwedisch so toll ist!). Danach musste Andreas mit Pagerank 6 auskommen.

Heutige Vermarktung

Nach der bekannten Aktion von Google, verringerte Andreas sein Arrangement mit TLA und wechselte zur Banner-Vermarktung, die heute noch aktiv ist, die mit wiederkehrenden Pagerank 9, wahrscheinlich gut Geld einbringt.

Leider schreibt Andreas nichts mehr in seinem Blog, seit September 2009. Sein schwedischer Blog ist nicht zu erreichen. Welche Gründe das hat, weiß Andreas nur selber. Hoffen wir mal, dass es im gut geht. Rein Thematisch ist Andreas auf bezahlten Template umgestiegen, die er neu schreibt. Die Alten bringen im Bekanntheit und einen Pagerank 9 ein, was ich ihm gönne!

Zum Schluss an die SEO und Linkjäger

SEO ist nichts negatives, wenn man sich an die Spielregeln hält. Wer jetzt gerne einen Link auf Andreas Blog setzten möchte, schaut in die Röhre, weil im Blog eine Kommentar-Sperre eingebaut ist, die nach 14 Tagen, keine neuen Kommentare zulässt. Damit sind Linkjäger ausgesperrt!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. asaaki sagt:

    Oha, ein Weblog mit PR9 ist aber schon echte Sahne. Wenn sein Blog so brachliegt, gab es bestimmt schon Kaufanfragen. Immerhin ist so eine Site ja dann auch viel Geld wert (Domainalter, Backlinks und PR).

    Ist er damit nicht auch sogar mit einer der einzigen natürlichen Personen mit einem PR9? Die anderen werden doch meist Firmen und Institutionen sein.

  2. Benni sagt:

    Ich fand seine Templates immer super simpel und hab sie gerne genutzt. 🙂

  3. Viktor sagt:

    Ja man kann genau mit Templates die Backlinks aufbauen auch eine Möglichkeit, bloß sollte man dabei aufpassen das man die Anchors vielleicht mal wechselt, sonst fliegt man raus, wenn dann auf einmal so viele Links kommen, wir hatten mal bei Abakus hierzu ein Thread.

  4. Christian sagt:

    Hätte ja fast behauptet, es sei ein April-Scherz, aber scheint ja wirklich so zu sein. Respekt!

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Pingback von Wochenrücklink 13/10 – Nintendo DSi XL, Photoshop CS5, Korg Monotron und ein PR9 Blog « Senioren, Photoshop, Adobe, Gameboy, Nintendo, Weblog, Hier, April « die konsumkinder

    […] gibt doch tatsächlich einen Weblog mit PR 9, wow nicht schlecht. Der Artikel ist unglaublich spitze, ich will es hier jedem […]



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden