Firefox 2.0.0.4 und SeaMonkey 1.1.2

Open SourceKommentieren

Firefox und SeaMonkey sind heute in aktualisierten und deutschen Ausgaben erschienen und stehen auf dessen Internetseiten zum Download bereit.

Die Mozilla-Entwickler haben zahlreiche Sicherheitslücken in den Open-Source-Programmen Firefox, Thunderbird und Seamonkey geschlossen. Die Lücken erlaubten Angreifern, Schadcode einzuschleusen, Cross-Site-Scripting-Angriffe auszuführen oder Teile des Anwendungsfensters mit fremden Inhalten zu überlagern. Mehr auf heise.de

Desweiteren macht heise.de auf Gefahren durch Firefox-Erweiterungen aufmerksam.

Firefox 1.5.0.12 soll die letzte unterstützte 1.5er-Version sein. Die Entwickler wollen ein automatisches Update auf die 2er-Version anbieten, in wenigen Wochen.

Eine neue Version des Thunderbird 2.0 ist im obigen heise-Artikel zwar angekündigt, aber weder per Update noch als vollständige Installation im Internet zu finden.

Firefox 2.0.04 und 1.5.0.12 -> Info / Download

SeaMonkey 1.1.2 -> Info / Download

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on XingShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden