Firefox könnte sich künftig im Hintergrund aktualisieren

Linux / Ubuntu, Open Source, WindowsKommentieren

Die Art und Weise der Update-Funktion in Firefox könnte sich in künftigen Versionen ändern. Anstatt nur der Download eines Updates im Hintergrund läuft, soll das komplette Update im Hintergrund ablaufen, ohne zusätzliche Aktion des Users.

Firefox könnte sich künftig im Hintergrund aktualisieren

Die Idee kam von einem Firefox- bzw. Mozilla-Entwickler, der seine Idee in seinem Blog veröffentlichte. Demnach könnte das Update in Firefox im Hintergrund bei laufendem Betrieb durchgeführt werden. Nach dem Entwickler hätte dieses Update eine Steigerung der Geschwindigkeit beim Update, welche nicht unerheblich sei.

Alles Weitere dazu findet Ihr beim Entwickler.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Markus sagt:

    Idee? Ich denke eher man will Chrome nachziehen, der hat dies schließlich schon seit ewigen Zeiten. Und wird für Firefox höchste Zeit, den viele viele normal User wissen bis heute nicht das man den ab und an mal aktualisieren sollte. Ich bekomm oft das Grauen wenn ich seh mit was für Versionen manche unterwegs sind.

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden