Google Chrome Browser: Chrome Web Store ist nicht vertrauenswürdig

Freeware, Software, WindowsKommentieren

Den Google Chrome Browser nutze ich, neben Mozilla Firefox und Opera, als dritten Browser. Ein einziger Browser ist heute nicht ausreichend, wenn man Internet-Autor ist. Jetzt verärgert mich der Google Chrome Browser in der aktuellen Ausgabe mit nervender Sicherheit: Das Sicherheitszertifikat der Website ist nicht vertrauenswürdig!

Google Chrome Browser: Chrome Web Store ist nicht vertrauenswürdig

Nach einer Neuinstallation von Windows und Google Chrome zeigt mir der Browser ein dauerndes „Das Sicherheitszertifikat der Website ist nicht vertrauenswürdig“ an, dabei bin ich auf keiner schmutzigen Internetseite unterwegs, sondern auf Google’s Chrome Web Store und will einfach nur einige nützliche Erweiterungen und App’s installieren!

Google Chrome Browser: Chrome Web Store ist nicht vertrauenswürdig

Sicherheitszertifikat und sonstigen Schutz im Chrome Browser ausgeschaltet. Weiterhin ist der Chrome Web Store unbrauchbar.

Habe Wege gesucht, um das Sicherheitszertifikat zu umgehen – einfach abschalten im Browser. Wenn man dann im Chrome Web Store angekommen ist, werden alle Bilder nicht geladen und der Google Chrome Browser zeigt ein Fehler-Kommentar an, dass er neu geladen werden muss.

Google Chrome Browser: Chrome Web Store ist nicht vertrauenswürdig

Chrome Web Store mit Mozilla Firefox Browser geöffnet: Der komplette Chrome Web Store steht einem zur Verfügung. Nur mit falschem Browser.

Seit drei Tagen bin ich es am Versuchen, in den Chrome Web Store zu gelangen und endlich wieder meine genutzten Erweiterungen und App’s herunterzuladen und wieder zu nutzen.
Die Möglichkeit, dass der Chrome Web Store ein Sicherheitsproblem hat, bin ich anhand von Firefox nachgegangen. Hier wird mir kein Problem der Vertrauenswürdigkeit für den Chrome Web Store angezeigt! Anderer Computer – gleiches Problem mit Google Chrome Browser!

Folglich, in der alten Robert Basic Manier, bitte ich Euch einmal um eure Mithilfe 😉

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Horst Schulte sagt:

    Das hatte ich auch schon mal. Es ist aber eine Weile her. Es war nur temporär ein Problem. Bestimmt hast du den Cache mal gelöscht? Mir fiel auf, dass es einen Zusammenhang zwischen dem von mir genutzten Plugin „Speed Dial“ und dieser Meldung zu geben schien. Aber vielleicht war die Beobachtung auch rein zufällig. Allerdings war die Meldung zweimal hintereinander erschienen.

  2. Martin sagt:

    Hallo, ich bin einen wichtigen Schritt weiter gekommen. Erstmal betrifft das Problem nur Windows 7 – nicht Windows XP und Vista. Weiter betrifft es auch nur ht tps://xxx Adressen…

    @Horst: Die Sache mit dem Cache war das Erste was ich gemacht habe. Dieses gibt es auch bei anderen Browsern…

    Ebenfalls habe ich Chrome einmal deinstalliert – Rest manuell gelöscht und nach Neustart Chrome wieder installiert. Gleiches Problem…

    Serverzertifikate habe ich auch mehrmals de und -aktiviert…

    Ich habe den Verdacht, dass die Lösung meines Problems einfach ist, nur das ich den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen 🙄

  3. Lukas sagt:

    Hallo, ich wollte gerade auch mal Chrome ausprobieren (bin sonst Firefox-Nutzer). Und das erste was man macht, klar, ist Adblock Plus installieren. Was sich dank dem beschriebenen Problem allerdings als quasi unmöglich herausstellt.
    Es wundert mich auch, dass nicht wie bei sonstigen Zertifikatsproblemen auf „trotzdem fortsetzen“ oder was auch immer da steht, geklickt werden kann. Sondern die einzige Wahl hier „zurück“ ist.
    Ich habe bereits jeglichen Cache gelöscht und alle Zertifikate in den Internetoptionen überprüft bzw. sogar alle entfernt.
    Außerdem habe ich das Google-Zertifikat runtergeladen und zu den vertrauenswürdigen Herausgebern hinzugefügt. Nichts hilft.
    Ich muss schon sagen, dass mir ein solch ärgerliches bzw. lächerliches Problem schon lange nicht mehr unter gekommen ist. Aber damit ist der Chrome für mich vermutlich direkt wieder gestorben, weil ich keinen Browser mehr ohne Erweiterungen und im Speziellen Adblock benutze…

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden