gullishare für 6.850 Euro verkauft

InternetKommentieren

Letzten Freitag fiel der Hammer bei eBay für gullishare. Das beste und höchste Gebot war 6.850 Euro. Folglich wurde der Filehosting-Dienst für etwas mehr als 6000 Euro verkauft. Naja, nach Kosten für Entwicklung muss dies ein Verlustgeschäft gewesen sein, aber wir wissen nicht, wie hoch der finanzielle Umsatz und Gewinn vom gullishare gewesen sind. Deswegen vermute ich mal, dass es trotzdem für die Macher von Gulli ein Gewinn ist, den Verkauf ihres Filehosting-Dienst zu unternehmen und zu realisieren.

Letztlich bleibt die Frage offen, wer ist der Käufer 😉

Background: gulli.com verkauft seinen Filehosting-Dienst auf eBay

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. KRiZZi sagt:

    Das werden wir sicher bald wissen, wer’s gekauft hat. Wenn man Gulli glauben darf, ist das ja ne wahre Goldgrube. Ich bin gespannt.

  2. Heinrich sagt:

    Wenn es wirklich eine Goldgrube ist, dann hätte ich es nur ausgelagert, aber nicht verkauft!

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden