Hardcore: Wechsel von Win 95 auf Windows Vista

Meinungen, WindowsKommentieren

Für einen Bekannten mach ich gerade den geilsten Job des Jahres. Er hat sich nämlich einen Laptop gekauft mit Windows Vista. Jetzt versuche ich seine Daten (unendliche Briefsammlungen der letzten 15 Jahre) zu sichern und auf sein neues System zu laden. Sein altes System ist ein Pentium 2 mit 300Mhz und Windows 95 – gekauft vor 10 Jahren.

Ich finde es schon gewöhnungsbedürftig, von Windows XP auf Vista zu wechseln, aber was ist dass dann? Hardcore?

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. KRiZZi sagt:

    Jeder Wechsel auf Vista ist HARDCORE – egal von was. Find ich jedenfalls. Ich krieg den Mist einfach nicht wirklich stabil, jedenfalls nicht so, wie ich das von XP gewohnt bin.

  2. Martin sagt:

    Bin und war mit Vista nicht zufrieden und deswegen wieder auf XP zurückgekehrt.

    Eigentlich ist Vista überflüssig. Es hatte ausgereicht, wenn mit dem Service Pack 3 einige Neuerungen gekommen wären, die es ermöglichen mit den Viel-Kern-CPUs etc. zurecht zu kommen.

    Hinzu kommt, dass Vista einfach zuviel Leistung braucht, um erst richtig in die Gänge zu kommen.

  3. KRiZZi sagt:

    Vom Handling und der Geschwindigkeit (allerdings auf nem Quadcore) bin ich ja nicht unzufrieden. Aber die Stabilität ist so’n Problem. Ich kann aber auch keine Ursache dafür ausmachen. Sobald ich irgendwelche grösseren Aktivitäten im Filesystem hab (oder viele Tasks gleichzeitig), wird die Kiste mordsinstabil.

    Kann ja im Prinzip auch irgendwo in der Hardware begründet sein – die ganze Büchse ist flammneu.

    Irgendwann komm ich da noch hinter…

  4. Martin sagt:

    Sag mir bescheid 😉

  5. Ernst sagt:

    Das ist Hardcore. Zumal ich jedoch Menschen bewundere, die 10 Jahre mit der gleichen HW+SW arbeiten (können).

  6. KRiZZi sagt:

    Ist witzig: Gestern Abend ist die Kiste alle 10 Minuten den Bach runter gegangen (Reanimation via HW-Reset). Dann hatte ich spasseshalber versucht, diesen ollen Codec-Pack zu installieren, wobei mir die Installation aber immer mittendrin hängen geblieben ist (wieder HW-Reset).

    Hab dann anschliessend auf nen Wiederherstellungspunkt vor besagter Installation zurückgesetzt. Seitdem läuft die Sau stabil und ist seit 14:30 nicht einmal abgestürzt.

    Ich werd Vista nie verstehen. Forget it, Martin. Hardcore³

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden