Heizen für 8,1 Milliarden Euro

WirtschaftKommentieren

Laut einer Studie im Auftrag von AMD, werden weltweit Strom für umgerechnet 8,1 Milliarden Euro* nutzlos in unzähligen Rechenzentren verbraucht. So soll sich der Energieverbrauch der Rechenzentren in dem Zeitraum 2000 bis 2005 mehr als verdoppelt haben.

„Im Jahr 2005 entsprachen die 45 Milliarden Kilowattstunden der Server 0,6 Prozent des gesamten Energiebedarfs der USA. Rechnet man Kühlung und andere Infrastruktur eines Rechenzentrums wie das Netzwerk mit ein, waren es sogar 1,2 Prozent. Dies entspricht laut der Untersuchung dem gesamten Energieverbrauch aller Fernseher in den USA. Für den gesamten Energiebedarf der Rechenzentren wären alleine 5 Kraftwerke mit einer Leistung von je 1.000 Megawatt in den USA nötig und 14 derartige Kraftwerke weltweit.“ (Quelle: golem.de)

Das Umweltschutzministerium der USA begrüßte die Studie und will diese als Basis für weitere Planungen zur Reduzierung des Stromverbrauchs von Servern verwenden.

* umgerechnet mit 0,18 Euro/kWh** ergeben Stromkosten i.H.v. 8.1 Milliarden Euro, oder anders ausgedrückt 8,1*10^9 Euro.

** aktueller Strompreis für Privathaushalte von Yellow Strom für Köln

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on XingShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden