IE9 und Windows 7: Nicht ohne Service Pack 1

WindowsKommentieren

IE9 und Windows 7: Nicht ohne Service Pack 1Der neue Internet Explorer 9 (IE9) von Microsoft soll in der finalen Version nur auf dem aktuellen Windows 7 mit installierten Service Pack 1 lauffähig sein. Die öffentliche Beta des Internet Explorers 9 ist vor zwei Wochen erschienen und läuft nicht mehr unter Windows XP.

Wenn nun der Internet Explorer 9 auf dem Markt kommt, wird auch das erste Service Pack 1, welches auch als Beta zu haben ist, für Microsoft Windows 7 erschienen sein, da der IE9 nicht unter Windows 7, ohne der SP1, läuft. Über nähere Angaben bei der Situation von Windows Vista ist im Moment nichts zu erfahren.

Problemlos läuft die erste Beta vom IE9 nur auf Windows 7. Bei Windows Vista müssen, neben der aktuellen Service Pack, auch einige weitere Updates und Patches geladen werden, um überhaupt den IE9 in der ersten Beta installieren zu dürfen. Windows XP ist leider von allen Neuerungen aus dem Hause Microsoft ausgesperrt, wie die erste Beta vom IE9 zeigt.

Diese Entwicklung beim Internet Explorer 9 ist bei der starken Konkurrenz von Mozilla Firefox, Google Grome und Opera sehr merkwürdig. Auch die Handlung, dass Windows XP ausgesperrt ist, ist in Anbetracht des Marktanteils von Windows XP sehr unverständlich.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on XingShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Markus sagt:

    Ist eine Ente und wurde von MS auch inzwischen dementiert.

  2. Martin sagt:

    @Markus: Habe ich gestern erwähnt, dass man kein Service Pack braucht 😉

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden