Intel bringt neue 15-Watt-Prozessoren, Kaby Lake Refresh

Computer / Hardware, Mobile / TabletKommentieren

Intel bringt neue 15-Watt-ProzessorenDie achte Generation von Intel Core-Prozessoren kommt auf den Markt. Den Anfang machen, wie so oft, die Prozessoren für Klein-Computer. Interessanteste Neuerung dabei, anstatt zwei Kerne, besitzen die CPUs vier Kerne, für Mini-PCs und Ultrabooks.

Augenscheinlich handelt es sich bei dieses neuen Prozessoren nur um die Quadcores mit dem U-Suffix, die neben der technischen Neuerung, eine thermische Verlustleistung von 15-Watt besitzen sollen.

Der Codename, den Intel für seine achte Generation verwendet ist Kaby Lake Refresh, womit nicht nur eine Namensähnlichkeit zur siebten Generation Kaby Lake Bezug genommen wird, sondern auch die technische Verwandtschaft zur Vorgeneration nicht verheimlicht wird. Grund dafür sind kaum architektonische Änderungen, und auch ist der Fertigungsprozess fast identisch.

Doppelte Anzahl von Kerne, 40 Prozent mehr Leistung

Die Leistungssteigerung zwischen beiden Generationen im Segment für Mini-PCs und Ultrabook sind schlussendlich nur auf die Dopplung der Kerne zurückzuführen. Dopplung der Rechenleistung von den vorgestellten Prozessoren ist nicht zu erwarten, da die Prozessoren technisch auf 15-Watt limitiert sind. Trotzdem, die versprochene Leistungssteigerung von 40 Prozent sind nicht nur auf die Kerne begründet. So soll der L3-Cache doppelt mehr Daten fassen und der Takt ist von 3,9 auf 4,2 GHz angehoben, sowie schnellerer DDR4 ermöglicht ebenso kleine Leistungssteigerungen.

Die Grafikeinheit ist bei der achten Generation von Core-Prozessoren nicht überarbeitet worden. Hier gibt es keine Leistungssteigerungen – von HD Graphics 620 auf UHD Graphics 620. Allerdings neu ist eine native HDMI 2.0 Unterstützung. Der zum Prozessor zugehörige Chipsatz erfährt durch Intel ebenso keine Neuerungen. Dieser kann bis zu sechs USB-3.0 und vier SATA-6-GBit/s-Ports aufweisen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden