Jürgen Klopp opfert Dreitagebart für Philips Herrenrasierer

MedienKommentieren

Was Mann nicht alles für Werbung tut! Jürgen Klopp, Trainer von Borussia Dortmund (BVB), hat seinen Dreitagebart abrasiert für eine Werbekampagne von Philips und dessen High-End-Herrenrasierer.

Jürgen Klopp opfert Dreitagebart für Philips Herrenrasierer

Jürgen Klopp ohne Bart ist so wie Udo ohne Hut und Lagerfeld ohne Brille. Udo und Lagerfeld machen auch Werbung, sollte erwähnt werden. Trotzdem kann man Philips nur gratulieren zur Auswahl des Werbepartners, weil Jürgen Klopp ohne Bart im Moment wenig bekannt ist!

Ob die Aussage der Werbung bei jedem Mann ankommt, muss jeder für sich herausfinden. Mich direkt lässt jede Werbung für einen Rasierer halt, da mein Bart nie ganz kurz ist und ich, dank dem Tipp meines Hautarzt, seit einigen Jahren sehr zufrieden bin! [HW]

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Willi sagt:

    Oh ha ja dann ähm Philips, haaalooooooo Philips? Schickt mir mal ein Exemplar kostenlos zu und ich Blogge täglich die nächsten 365 Tage was darüber *g*

    PS: Philips ich habe öfter permanent einen drei Wochen Bart 😉

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden