Kostenlos und gratis faxen mit simple-fax.de

InternetKommentieren

Viele besitzen kein Faxgerät und doch gibt es Dokumente und Briefe, die man schnell mal faxen müsste. Zu diesem Schwerpunkt der alltäglichen Kommunikation, bekam ich die Empfehlung des kostenlosen Service simple-fax.de. Die Handhabung, man muss sein Dokument nur als PDF vorliegen haben und alles andere ist sehr einfach zu bedienen.

Update 16.07.2008: Wie ich heute von einen anonymen Leser efahren habe, hat simple-Fax sein Geschäftsmodel geändert und ist nur noch kostenpflichtig nutzbar.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Vincent Vallo sagt:

    Hm, leider haben viele Firmen an die man Faxe schicken muss 01805-Nummer.

  2. Heinrich sagt:

    01805 Nummer – diese Firmen liebe ich. Von Zuhause benutze ich meine alte FritzCardBox zum versenden und altes DFÜ-Modem zum empfangen.
    Aber für unterwegs werde ich simple-fax benutzen. Hab mein Büro immer auf USB-Stick dabei – LÄppi war gestern 😉

  3. Tim sagt:

    Ich kann nicht glauben, dass der Dienst um sonst ist. Die haben doch auch Kosten, oder?

  4. da'Schmid sagt:

    Habs noch nicht ausprobiert, aber drucken die auf die Fax Nachricht noch extra Werbung ?

  5. da'Schmid sagt:

    Habs noch nicht ausprobiert, aber drucken die auf die Fax Nachricht noch extra Werbung ?

  6. Martin sagt:

    Bisher ist keine Werbung darauf zu finden. Wobei ich gegen eine kleine Werbung nix auszusetzen hätte – so 2cmX10cm.

    Der Service ist echt gut und praktisch von unterwegs 🙂

  7. dades sagt:

    Kurz und schmerzlos:

    http://www.klimafax.de

    kostenfreier faxservice ohne Hintertürchen, kann auch

    als pdf geschickt werden.

    Ausprobieren.

  8. Martin sagt:

    @dades: wo kann ich die AGBs lesen?

  9. Hans sagt:

    @Martin
    Gute Frage!

    Aktuell ist zwar für jedes Formularfeld ein schöner Hilfetext zu sehen, aber merkwürdigerweise für die AGB nicht…

    @dades
    Sorry, so nicht vertrauenswürdig, wenn ich nicht weiß, was Deine AGB sind. Die Weiterleitung auf eine andere Webseite beim Klick auf Dein Impressum ist auch nicht sonderlich vertrauenswürdig.

  10. Adrita sagt:

    Kostenloses Fax-Internet Dienst gibt es auch bei http://www.freepopfax.com, aber nur für senden.

  11. Lusdin sagt:

    Es gibt auch die Möglichkeit, ohne Faxgerät Faxe zu versenden – mit Popfax. Ich benutze das und finde das ganz gut! Aber das ist nicht kostenlos.

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Pingback von Simple-Fax und Co - jetzt kostenpflichtig mit Methode? | DimidoBlog

    […] ich heute von einen anonymen Leser erfahren habe, hat simple-Fax sein Geschäftsmodell geändert, vor einiger Zeit, und ist nur noch kostenpflichtig nutzbar. Erst […]



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden