Marktforscher: SSD-Preise fallen bis zu 30 Prozent

Computer / Hardware, Medien, WirtschaftKommentieren

Experten scheinen sich sicher zu sein, dass sich der Markt von SSD’s innerhalb zwei Jahren verdoppelt. Für das Jahr 2014 analysieren die Marktforscher einen Preisverfall von 30 Prozent voraus. Dabei gibt es vereinzelt schon SSD’s mit 128GB für unter 50 Euro auf dem deutschen Markt.

Marktforscher: SSD-Preise fallen bis zu 30 Prozent

Analysten die fast alles Voraussagen, also die von Gartner, haben den Markt von Solid-State-Drives analysiert. Dabei sind Analysten auf spannende Zahlen und sinkende Preise gestoßen. Für das Jahr 2014 einen weltweiten Gesamtmarkt von 20 Milliarden US-Dollar, was eine Verdopplung zu 2012 sei.

Gleichzeitig können sich Konsumenten über stark fallende Preise freuen – dieses Jahr satte 30 Prozent. Vereinzelt haben Online-Shops im deutschsprachigen Raum schon schnelle SSD’s mit Sata3-Anschluss für rund 50 Euro als Kampfpreis verkauft. Darunter Cyperport für 55,55 Euro und vor zwei Wochen – Conrad für 48,99 Euro, jeweils ohne Rabatt-Gutschein.

via c’t 08/2014

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden