Meine Daten und ich – Film über Datensicherheit in Deutschland

MeinungenKommentieren

Seit einer Woche gibt es einen recht gut gemachten Film – Meine Daten und ich, im DVD-Handel. Der Film dreht sich um die Datensicherheit in Deutschland und stellt in einfacher Weise dar, wie oft wir Bürger unsere Daten preisgeben müssen, ohne das es uns bewusst ist.

Die Macher des Film bezeichnen diese so: „Eine witzige und geistreiche Untersuchung über schleichende Veränderungen in unserer Gesellschaft, über hilflos hingenommene Datenskandale.“ Am besten, schaut ihr euch den Trailer mal an:

Der Film eignet sich besondern für Menschen, die mal über Datensicherheit und Skandale aufgeklärt werden sollten.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. plerzelwupp sagt:

    Das kannte ich noch nicht – der Trailer macht wirklich Lust auf mehr.
    Die schleichenden Veränderungen in der Gesellschaft, insbesondere was die Preisgabe von Daten betrifft, ist für meine Begriffe auch ein Problem, das angegangen werden muss. Deshalb ist es auch wichtig, dass es derlei Videos gibt: das müsste nur noch einem viel breiteren Publikum vorgestellt werden.

    Nun …. es sind bald Wahlen. Ich befürchte fast, dass es danach noch schlimmer wird.

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden