Nachrichten im TV sind nur noch nervig, anstrengend und überflüssig!

Medien, MeinungenKommentieren

[Kommentar] Nachrichten im TV waren mal die Hochburg journalistischer Arbeit! Heute laufen auf allen Kanälen Nachrichten, dazu auch noch das Internet und die vielen Zwangsinformationen, die man ungefragt bekommt!

Hauptnachrichten der ARD und des ZDF im TV verlieren Zuschauer

In diesem Umfeld verlieren die Tagesschau und die Heute-Nachrichten stetig Zuschauer. Einige Gründe für diese Entwicklung seit 1992 liegen klar auf der Hand. Hinzu kommt der Wandel des täglichen Lebens – Stichwort: Ladenöffnungszeit!

Viel mehr noch, von meinem Standpunkt aus, liegt das Problem an den Nachrichten im TV selbst, dass diese, im Vergleich vor 20 Jahren – diese Nachrichten kann man aktuell auch täglich verfolgen im TV und Internet, viel mehr Inhalt besaßen, als heutige Haupt-Nachrichten in der ARD und dem ZDF.

Tagesschau im TV und Internet: Tagesschau heute vs. vor 20 Jahren

Zwei Entwicklungen sind sehr auffallend: Politische Themen müssen immer mehr Themen des Boulevards, der Klatschpresse und des Sports weichen! Hinzukommt noch der Berg von angeblicher Kultur und des kulturellen Lebens in der Welt, den der überwiegende Teil der Nachrichten-Zuschauer (größer 90 Prozent) nicht im Ansatz selbst erleben können!

Folglich können Nachrichten im Alltag nur noch nervig, anstrengend und in Teilen sogar überflüssig sein! Wenn gerne von Politik-Müdigkeit der Bevölkerung gesprochen wird, sind die Hochburgen journalistischer Arbeit nicht wenig schuld daran – besonders bei der ARD und dem ZDF!

via

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Benni sagt:

    Also die Tagesschau schaue ich mir eigentlich regelmäßig an. Ich stelle mir jetzt nicht die Uhr, aber die finde ich seit Jahren einfach nur sinnvoll und für mich geeignet.

    Wer allerdings z.B. die Sat1-Nachrichten schaut gehört in meinen Augen direkt mit einem Fernsehverbot belegt!

  2. Martin sagt:

    Nachrichten von Sat.1, RTL sind keine Nachrichten …

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Pingback von Wie gut sind wir informiert? › Netzexil

    […] massiven Zuschauerschwund beklagen. Martin ist der Meinung, dass sich die Sender diesen Rückgang durch schlechte Arbeit irgendwie selbst zuzuschreiben hätten. Zum Teil würde ich das wohl unterschreiben – […]



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden