Nero 8 – Schmeiss deinen neuen Computer weg

Computer / HardwareKommentieren

Hey super, Nero gibt es in neuer Version! Toll, muss ich haben! Wirklich? Bist du dir sicher? Ja?

Dann schau dir mal die Systemanforderungen an, die Nero 8 braucht, um eine CD zu Brennen. Über die weitern tollen Mitbringseln nicht zu sprechen – die Nero 8 so hat. Da bleibe ich doch glatt bei Nero 7 OEM, denn ich will doch nur paar CDs und DVDs brennen und nicht gleich ganze Audio- und Video-Abteilungen. Bin gespannt, wie viele sich einen neuen Computer bei einem Discounter gekauft haben und jetzt kein Nero 8 nutzen können.

Könnt ihr euch noch an Nero 4 erinnern? Es brachte Überlänge mit 😀

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. KRiZZi sagt:

    Das seh ich mal ganz genauso. Scheint für die so ne Art Aufgabe zu sein: Wie gross kann ich ein ‚Brennprogramm‘ machen? Nero7 ist imho schon teilweise vollkommen übertrieben vollgeknallt mit unnützem Zeug. Aber die 8er Version ist wohl nicht mehr zu toppen.

  2. Rai sagt:

    Ich habe ganz bewusst noch Nero 5.5. Das kennt keinerlei „Bremse“ die später von gesetzlicher Seite aus in Software eingearbeitet wurde bzw. auf Silberlingen mitgepresst werden.

  3. Vincent Vallo sagt:

    Sowas braucht doch keiner, wenn ich Videos bearbeiten will, nehme ich ein Videoprogramm – aber kein Brennprogramm. Mir reicht mein – vorinstalliertes – NTI CD & DVD Maker.

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden