Net-Housting wechselte den Besitzer

WirtschaftKommentieren

Net-Housting ist mein Webhoster. Gestern bekam ich eine Email von Hofmeir Media GmbH aus München, dass sie Net-Housting (Cottbus) am 1.Juni 2007 übernommen haben. Eigentlich nicht schlimm, oder? Außer mein eigenes Aufbau-Ost-Programm nach gerade 5 Monaten zu ende ist 😉

Mir war vor Tagen aufgefallen, dass der Live-Support und das Support-Forum abgeschaltet wurde, was sehr ungewöhnlich ist. Nun hab ich eine Antwort darauf. Jetzt muss man zum Telefon greifen, was ich nicht gut heiße.

Aber was ändert sich dadurch für mich als Kunden? Im Moment, außer der persönliche, gute Support, nichts, außer der Name meines Webhosters. Was erwarte ich? Nicht gutes, da es unnormal wäre, wenn das gute Preis-/Leistungsverhältnis bestehen bliebe. Daraus folge ich mal aus meinen Erfahrungswerten heraus, dass die Preise drastisch anziehen werden. Alleine der Preisvergleich zu meinen 2. Hoster Hosteurope, lässt die Erwartung einer Preissteigerung zu. Was bei Net-Housting 1 GE kostet, ist bei Hosteurope 3,5 GE.

Eigenbeschreibung Hofmeir Media GmbH: Die Hofmeir Media GmbH ist seit vielen Jahren erfolgreich in der Branche tätig und betreibt Webhosting, Serverhousing und IPTV-Streaming mit eigener Hardware in zwei Münchner Rechenzentren. Bei uns arbeiten geschulte Techniker, die eventuell auftretende Probleme schnell vor Ort lösen können.

Net-Housting soll eigenständig bleiben. Finde ich erstmal gut. Was ich sehr negativ finde, dass man zur Hofmeir Media GmbH keine Verlinkung zu ihrer Internetpräsenz bekam. Folglich hab ich mal gegoogelt und siehe da, was findet man unter diesem Namen, eine kleine Hosting und PR-Agentur in München.

Zusammengefasst: Wünsche mir positive Veränderung, sonst wechselt DimidoBlog – vom Server ausgehend – wieder nach Köln, wobei München auch eine schöne Stadt ist.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Patentanwälte sagt:

    Habe den Business Tarif und über 99,9% Uptime.

    Der Support aus Cottbus war sehr gut, ich war da auch etwas aus Aufbau Ost-Gründen, habe extra eine wirtschaftlich schwache Region gewählt.

    Allerdings hatte ich sehr viel Emailverkehr, musste bei vielem nachhaken (Confixx-Einbindung, modrewrite, KK, Safemode, Übernahme fremder Domains in mein Confixx), was dann jedoch alles kurzfristig allerbestens gelöst wurde, so dass ich es insgesamt sehr gut fand bisher.

    Steffen

  2. Bizzy sagt:

    Habe am 30.05. (also kurz vor der Umstellung) eine weitere Domain bei Net-Housting beantragt. Hab auch gleich überwiesen und am 04.06. die Nachricht bekommen, dass die Geschäftsführung sich geändert hat.
    Ist ja normalerweise nicht weiter schlimm. Aber bis heute wurde meine Domain immer noch nicht freigeschaltet, da laut WebInterface kein Rechnungsbetrag eingegangen ist.
    Auf Emails an den Support wird nicht geantwortet und am telefon erreicht man nur den Anrufbeantworter. Wahrscheinlich aus Angst vor schlechter Kritik wurde das Supportforum abgestellt.
    Ich bin momentan sehr entäuscht, da ich eigentlich ziemlich zufrieden mit Net-Housting war … ich hoffe die biegen es noch gerade…

    Bizzy

  3. Heinrich sagt:

    Im Moment überdenke ich meinen weiteren Verbleib und auch meine neuen Ideen die ich mit Net-Houting durchführen wollte. Das eine Übernahme und Umstellung nicht von heute auf morgen durchzuführen ist, ist klar. Da hat man als Kunde auch noch Verständnis.

    Ich habe gerade mal einige Telefonnummern angewählt die es rund um den neuen Eigentümer gibt. Alle nicht zu gebrauchen bzw. man bekommt keinen Menschen an den Hörer. Ich frag mich wiedermal, wie kann man eine Firma, auch wenn diese kleine ist, so gegen die Wand fahren lassen?

    Ich zügel mal meinen Kommentar dazu und hoffe mal, dass nicht die Lichter, also die Server, ausgeschaltet werden, solange ich noch einen Vertrag mit Net-Houting habe.

  4. Simone sagt:

    Hallo,
    ich habe den Webspace Light von Net-Housting.Nach Rechnungszustellung zahlte ich den Jahresbetrag von 12,88 € am 30.5.07 und bekam ein oder zwei Tage später die Meldung, dass der Besitzer gewechselt hat. Überwiesen habe ich natürlich noch an Daniel Örtel – war ja zum derzeitigen Zeitpunkt angegeben.
    Freigeschaltet ist mein Space natürlich noch immer nicht!Statt dessen bekam ich eine Zahlungserinnerung! Auf diverse Mails an rechnung@net-housting.de kam bisher keine Antwort, Live-Support gibt es nicht mehr. Ich bin mehr als stinkig darüber und würde am liebsten aus diesem Vertrag wieder raus – aber wie? Für mich mutet das ganze langsam nach Betrug an.

  5. Bizzy sagt:

    Hi,
    ich hab mitlerweile vollen Zugang zu Meinem Space. Ich habe sämtlich Emailadressen bombadiert und gefragt, ob die neue Geschäftsleitung nicht fähig ist neue Domains bereitzustellen und *zack* hatte ich meine Domain. Ich denke mal das der neue Besitzer etwas überfordert ist, aber das ist als Kunde nicht mein Problem. Drohen hat in diesem Fall mal geholfen …

  6. Simone sagt:

    Mittlerweile kann man nicht mal einloggen. Ich hatte am 14.6. angerufen und sogar jemanden erreicht – da arbeiten also tatsächlich Menschen 😉 Man wollte den Space innerhalb von 2 Tagen freischalten – müßig zu sagen, dass sie das natürlich nicht getan haben….Abzocke ist das in meinen Augen. Denn die Zeit wird uns ja wohl nicht gutgeschrieben…

  7. Radcon sagt:

    Seit dem Wechsel von Oertel zu Hofmeir kann ich mich nur noch beklagen: eine Mahnung nach der anderen kommt bei mir nun an. Entweder sind die ausgestellt für bereits beglichenen Kosten (Domain, Webspace etc.) deren Überweisungsbeleg ich Hofmeir sogar nach der 1. Zahlungserinnerung in Kopie habe zukommen lassen, aber dort werden wohl solche Informationen nicht registriert. Oder ich habe noch einen Vertrag mit Oertel ausgehandelt, dann kam der Wechsel und nun soll ich überteuerte und meinerseits nicht eingegangene Verträge bezahlen…ja wo sind wir denn? Also ich bin gespannt, ob Hofmeir sich so länger als Oertel halte wird!

  8. Stefan Hofmeir - Net-Housting sagt:

    Hallo,
    nachdem ich den Blog zufällig über eine Suchmaschine entdeckte, würde ich gerne ein paar Fakten in diese Diskussion posten:

    * Der bisherige Eigentümer von Net-Housting hat im Mai einen Käufer für sein Unternehmen gesucht. Urspünglich sollte zum ersten Juli der Übergang stattfinden. Da der bisherige Eigentümer seinen neuen Job jedoch früher antreten sollte, mussten wir kurzfristig zum 1.6. übernehmen.

    * Aufbau Ost ist immer gut – ich selbst habe viele Freunde in den Neuen Bundesländern und mit zwei auch ein Unternehmen in Leipzig gegründet.

    * Übergang am 1.6.: Falls jemand Mahnungen von uns bekommen hat, obwohl er an den Vorbesitzer überwiesen hat, liegt das an unvollständigen Faktura-Daten. Es war einfach kein Geldeingang hinterlegt.

    * Support-Forum: Das haben nicht wir abgeschaltet, das wurde von Vorbesitzer ca. im April deaktiviert. Wir planen eine Wiederinbetriebnahme in einigen Wochen – zuvor haben jedoch die Serverumzüge vorrang.

    * Live-Support: Ich war bisher mehr der Freund von E-Mail und Telefon. Wenn der Wunsch nach einem Livechat so groß ist, werden wir das dauerhaft wieder einsetzen.

    * Preise: Keine Angst, wir klanen keine Preiserhöhung. Sicherlich kann man keine Anpassung dauerhaft ausschließen, die MwSt wurde ja auch erhöht. DERZEIT IST KEINE ERHÖHUNG GEPLANT.

    * Erreichbarkeit: Uns erreichen täglich mehr als 40 Anrufe. Somit sollte es auch bei Ihnen klappen. Einfach unserer Supportnummer wählen.

    * Firmengröße: Im Gegensatz zum bisherigen Besitzer (Einzelunternehmer mit freien Mitarbeitern) läuft Net-Housting innerhalb einer seit 7 Jahren am Markt etablierten GmbH. Das bisherige Serverkonzept (Mietserver bei Strato & Co) wäre nicht mehr lange gut gegangen. Wir setzen Net-Housting auf neue. leistungsstarke Server bei uns im Rechenzentrum in München. Hier haben wir volle Kontrolle über die komplette Leistungskette und sind nicht auf schlafende Vorlieferanten angewiesen.

    * Weitere Stellungnahme im anderen Blogbeitrag zu Net-Housting

  9. Heinrich sagt:

    @Forum: Im April? Habe noch Mitte Mai in diesem Forum gepostet.

    @Mietserver: Das unterschreibe ich, dass wäre nicht lange gutgegangen 😉 Schlafende Vorlieferanten sind sehr schrecklich und unangenehm.

    @Telefonsupport: Ist sicher bei älteren Menschen oder bei dringenden Fällen gut. 12ct/Min finde ich sehr negativ.

    Tipp zur HP von Net-Housting und Hofmeir. Eine Überarbeitung wäre zu diskutieren.

    Nochmal, bin gespannt wie es sich entwickelt. Übrigens München ist eine schöne Stadt 🙂

  10. Stefan Hofmeir - Net-Housting sagt:

    Zum Forum: Wir kennen es nur geschlossen (definitiv mindestens seit 9. Mai). Aber: Wir werden Live-Onlinesupport und Forum im Laufe des Augusts wieder starten.

    @Telefonsupport: Wir bieten ganz normale Festnetznummern für den Support an. Die Preisangabe bezieht sich auf den maximal möglichen Tarif der Telefonfirmen. Wenn Sie eine telefonflat haben, zahlen Sie für den Anruf gar nichts!

    Die Homepages werden im Laufe des Jahres überarbeitet. Derzeit ist es wichtiger – im Sinne der Kunden – die Server wieder stabil zu bringen und alle umzuziehen.

  11. Heinrich sagt:

    Persönlich finde ich ein Forum wichtiger, da man dort von Fehlern der anderen lernen kann. Auch für den Support ist einfacher, anstatt jedem gleiches mitteilen zu müssen, bei ähnlich Problemen und Fragen.

  12. Simone sagt:

    Habt ihr wieder Zugriff auf eure Seiten? Seit dem Serverumzug gestern Mittag ist meine Seite immer noch nicht zu erreichen. Komme auch nirgends ran um IP´s oder so zu ändern.

  13. Boris sagt:

    Wie schon im Beitrag zu den Serverproblemen geschrieben:

    Ich bin ziemlich sauer auf Net-Housting / Hofmeir Media! Erst musste ich meine .htaccess Datei ändern, damit meine Seite überhaupt wieder erreichbar ist. Dann ging seit Donnerstag mehrere Male am Tag einfach gar nichts mehr (keine Mails, keine Website –> Server down) und zu allem Überfluss wurde ich zur Frage zum IMAP-Problem abgespeißt mit der Antwort, dass mein Mail Client (Roundcube) nicht unterstützt wird.
    Zum Glück funktioniert dies seit gestern wieder, aber jetzt die freudige Mail vom Support:

    “Sehr geehrter Herr Fründt,
    die generelle Funktion von IMAP sollte seit gestern wieder gegeben sein. Ob wir IMAP als PHP Modul weiterhin anbieten ist noch unklar, da dies eine verstärkte Last für den Server zur Folge hätte. Wir diskutieren dies Intern.”

    Was soll der Mist?!?!

    Gruß
    Boris

  14. Net-Housting sagt:

    Zufälligerweise haben wir den Blogeintrag bei einer Google-Suche wieder entdeckt und möchten nochmal ganz kurz Stellung zu den allgemeinen Dingen nehmen, die hier angesprochen wurden:

    – IMAP funktioniert auf allen Servern problemlos, mittlerweile bieten wir Roundcube als Standardwebmailer an, der sich ebenfalls per IMAP anmeldet.

    – Der Live-Chat ist, wie Herr Hofmeir bereits angekündigt hat, seit einigen Monaten wieder online und wird täglich genutzt.

    – Das Supportforum wurde wieder in Betrieb genommen, da doch sehr viele Wünsche in diese Richtung gingen.

    – 99 Prozent der Server- und Webspaceprobleme waren einfach mit diesem Serverumzug verbunden. Der Umzug war bitter nötig und nun läuft jeder Server ohne große Probleme. Sicher kommen ganz selten Ausfälle vor (z.B. ein Hardwaredefekt, so etwas lässt sich einfach nicht zu 100 Prozent ausschließen), aber in jedem Fall war selbst Sonntag Morgens ein Mitarbeiter direkt im Rechenznetrum vor Ort und hat die Störung behoben.

    – Die Servicequalität wurde durch neue Systeme (Webseite überarbeitet, wie z.B. von Ihnen vorgeschlagen oder ein Ticket-System für den Mailsupport) enorm gesteigert. Wit legen sehr viel Wert darauf, dass Sie als Kunde zufrieden sind. Die Antwortzeiten auf E-Mails sind mittlerweile sehr kurz (in vielen Fällen wenige Minuten), da die Zahl der Supportanfragen nach den Serverumzügen stark zurück gegangen ist, sollte die Telefonleitung nun auch nicht mehr besetzt sein.

    Wenn Sie noch weitere Anregungen haben, würden wir uns freuen in einer Support-Mail davon zu erfahren!

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Pingback von DimidoBlog » Große Serverprobleme bei Net-Housting

    […] wechselte vor einigen Wochen der Besitzer des Wehhostingbetreibers Net-Housting an die Hofmeir Media GmbH in München. Wie es scheint, ist Support jetzt ein großes Fremdwort. Der […]



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden