Online-Präsentation leicht gemacht

Internet, SoftwareKommentieren

Online-Präsentation leicht gemacht, mit TeamViewer[Gastbeitrag] TeamViewer ist eine Software für den einfachen Verbindungsaufbau zwischen einem oder mehreren entfernten Computern. Das funktioniert ganz einfach, indem sich der Präsentierende TeamViewer herunterlädt und diesen auf seinem Rechner ausführt oder installiert. Die Teilnehmer laden sich das Partnermodul, den sog. QuickSupport herunter oder schauen sich die Präsentation direkt im Browser an.

Online-Präsentation leicht gemacht, mit TeamViewer

Für den Aufbau der Sitzung muss immer die ID und das Passwort des Partners eingegeben werden. Bei der browserbasierten Variante geben die Teilnehmer an der Präsentation die ID und das Passwort des Präsentators, sowie ihren Benutzernamen ein und verbinden sich dadurch mit dem Präsentator. Dieser kann dann seinen gesamten Monitor oder auch nur bestimmte Fenster präsentieren. Die Teilnehmer können mittels Zeigepfeil andeuten, wo es noch Klärungsbedarf gibt. Aus der Präsentation lässt sich mit nur einem Klick auch eine virtuelle Zusammenarbeit organisieren, indem der Präsentierende (Moderator) es seinen Teilnehmern erlaubt auf seinen Rechner zuzugreifen, um beispielsweise ein Dokument zu bearbeiten.

Online-Präsentation leicht gemacht, mit TeamViewer

Falls es noch etwas mehr Funktionen sein sollen – kein Problem. Falls der Präsentierende noch Sprach- und Videoübertragung oder Telefonkonferenzen nutzen möchten, müssen seien Zuschauer das oben genannte QuickSupport Modul nutzen. Damit stehen weitere nützliche Funktionen zur Verfügung. Hier befindet sich die Vollversion als auch das QuickSupport-Modul zum Download.

Online-Präsentation leicht gemacht, mit TeamViewer

Weiterhin eignet sich die Software auch für Fernsupport, Dateitransfer und Homeoffice. TeamViewer ist übrigens völlig kostenlos für die private Nutzung und wird mittlerweile auf über 100 Millionen Computern weltweit eingesetzt.

Constantin Falcoianu, Jahrgang 1979, arbeitet seit 2007 bei der TeamViewer GmbH und ist zuständig für Online-Marketing und PR. Dimido.de ist ein klasse Blog mit aktuellen Inhalten und persönlichem Touch, deshalb sind wir sehr froh einen Gastbeitrag hier in Martins Blog erhalten zu haben.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. René sagt:

    Ist das nicht das gleiche wie der Connector von Acrobat?
    An Acrobat stört mich die schlechte Verbindung trotz fehlerfreien Internetverbindung, und das kann in einigen Situationen echt nervend sein!

  2. Constantin sagt:

    Hallo Martin,

    vielen Dank für die Veröffentlichung des Beitrags über TeamViewer. Haben uns wirklich sehr darüber gefreut!

    @René: Ich kenne nur Adobe Connect. Das ist eine Online-Konferenzlösung. Probier einfach mal TeamViewer aus, die Verbindung sollte (natürlich je nach Teilnehmerzahl und vorhandener Bandbreite) sehr flott sein.

    Viele Grüße
    Constantin Falcoianu
    TeamViewer GmbH

  3. Maike, Mikogo Desktop Sharing sagt:

    Hallo Martin,

    kennst du schon die Alternative Mikogo? Mikogo ist eine Desktop Sharing und Fernwartungssoftware, die als PC und Mac Version erhältlich ist. Die Besonderheit: Mikogo ist nicht nur im privaten, sondern auch im kommerziellen Bereich kostenlos einsetzbar und dabei intuitiv bedienbar und sehr sicher.
    Hättest du denn Lust, Mikogo einmal zu testen?

    Bei Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung 🙂
    Viele Grüsse,
    Maike
    The Mikogo Team

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden