OpenOffice 2.0.3 jetzt auch deutschsprachig

Open SourceKommentieren

Heute ist die deutschsprachige Version von OpenOffice 2.0.3 veröffentlicht worden.

Verbessert wurden:

  • PDF-Export und Fehler in dieser Funktion
  • Beim PDF-Export von Dokumenten lässt sich nun einstellen, wie Dokumente in einem Viewer angezeigt werden sollen
  • drei Sicherheitslecks in der Vorgängerversion
  • deutschsprachige Thesaurus ist nun standardmäßig integriert
  • zahlreiche Fehler in der Vorgängerversion beseitigt, damit soll allgemein zügiger gestarten und gearbeitet werden
  • per Menüpunkt kann der Anwender nun gezielt nach Updates suchen
  • Überarbeitungen an der Hilfe vorgenommen

Die deutschsprachige Version 2.0.3 steht über die Download-Seite des Projekts zur Verfügung. Für Freunde der portablen Version, für den USB-Stick, gibt es die neue Version hier: Portable OpenOffice

Hintergrund und Quelle: heise.de; golem.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden