Passwörter: Viele sind zu faul ein Passwort zu wechseln

Internet, MeinungenKommentieren

Jeder hat es und ohne geht es nicht! Zumindest ein Passwort im Leben und wenn es zum Starten von Windows verwendet wird. Ohne Passwörter wäre der Weg im Internet nicht möglich. Egal, an welcher Stelle man sich im Internet befindet, man braucht ein Passwort.

Passwort

Das besondere Problem der heutigen Zeit sind die hohe Anzahl von Passwörter, die jeder von uns benötigt, im täglichen Leben. Dabei ist es ungeeignet sich auf wenige Passwörter zu konzentrieren, gleichzeitig damit eine größere Anzahl von Zugängen von Mail-Account oder Onlineshops zu ermöglichen.

Laut einer Umfrage von yougov wechselt fast jeder vierte Internetnutzer in Deutschland (23 Prozent) nie die Passwörter für seine Online-Dienste. Insgesamt wurden 1060 Internet-User befragt. Davon gab jeder dritte an, dass er nicht für jeden Dienst ein eigenes Passwort verwendet.

Großer Teil der Befragten ignorieren zwei wichtige Fakten zu Passwörter: Erstens sollte man regelmäßig seine Passwörter ändern und zweitens nie dasselbe Passwort zweimal verwenden.

Tipp: Einsatz von Passwort-Manager wie KeePass oder KeePassX

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden