PDFCreator – PDF-Dateien erstellen, ohne Adobe Acrobat PDF Writer

Open Source, Software, WindowsKommentieren

PDFCreator 0.9.9 ist ein Open Source Programm bzw. Tool, um PDF-Dateien aus jeder beliebigen Windows-Anwendung heraus zu erstellen, die über eine Druckfunktion verfügt. Das Erzeugen von PDFs mit PDFCreator geht genausso, als ob man mit einem Drucker seine Dokumente ausdruckt.

pdfcreator - druckmonitor

pdfcreator - drucker-auswahl unter windowsDer PDFCreator installiert einen zusätzlichen Druckertreiber und dieser Drucker kann dann für das „Drucken“ ausgefällt werden. Dann erscheint eine Eingabemaske, wo man Namen für die neue PDF-Datei vergibt und die Speicherstelle auswählt. Nach kurzem Moment hat man sein neuerstelltes PDF-Dokument.

Weiter können PDF-Dokumente auch als Postscript (PS) oder Encapsulated Postscript (EPS) Dateien gespeichert werden.

Erstellte PDF-Dokumente und -Dateien können mit allen PDF-Readern geöffnet werden, wie Adobe Reader Lite oder Foxit PDF Reader. PDFCreator unterstützt alle gängien PDF-Formate und mit der neuen PDFCreator-Toolbar für den Webbrowser wandelt man Webseiten direkt aus Mozilla Firefox oder Microsoft Internet Explorer in PDF-Dateien um.

Mit PDFCreator 0.9.7 wurde das Tool unter Windows 7 lauffähig und die Toolbar für die Browser überarbeitet.

Info / Download

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. ogee sagt:

    Moin, habe meinen Foxit PDF Reader gegen PDF-XChange Viewer ausgetauscht – bietet mehr Funktionen, genauso schnell und ebenfalls for free!

    gruß

  2. Alex sagt:

    Ich nutze den Bullzip PDF Printer, um meine PDFs als PDFs auf dem Rechner abspeichern zu können und dann eventuell per Email oder sonstiges versenden zu können.

    Dein PDF Creator scheint, diese Aufgaben mindestens so gut erledigen zu können. Ich habe mal vor langer Zeit nach einem passenden PDF Drucker bei Google gesucht und jetzt zugleich eine Vielfalt davon. Wie das so immer ist, suchst du –>findest nicht, brauchst nicht mehr–>findest alles;).

  3. Torsten sagt:

    Für Office 2007 stellt Microsoft mittlerweile selbst einen kostenlosen ‚Patch‘ zur Verfügung, mit welchem das Speichern in PDF möglich ist.

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden