Phonebloks: Ein Smartphone aus dem Baukasten

Mobile / Tablet, WirtschaftKommentieren

Ein niederländische Designer will mit seinem Konzept Phonebloks ein Smartphone bauen, welches in der Art eines Baukastens zusammengestellt ist. Das Smartphone besteht aus einzelnen Modulen, mit denen ein Smartphone individuell zusammengebaut und erweitert werden kann.

Phonebloks: Ein Smartphone aus dem Baukasten

Mit dem Smartphone aus dem Baukasten will der Designer das Hauptproblem der heutigen Smartphones lösen, die oft, wegen kleine Defekte an einzelnen Bauteilen, als ganzes Gerät entsorgt werden müssen. Das Konzept Phonebloks soll diesem Problem entgegenwirken.

„Lego-Smartphone“ bis jetzt nur eine Idee

Die Idee vom Smartphone aus einzelnen Modulen ist noch in der Anfangsphase. Zurzeit versucht der Designer über die thunderclap.it sein Phonebloks bekanntzumachen, um potenzielle Investoren zu finden und auch Aufmerksamkeit von unterschiedlichen Medien zu bekommen.

Mehr Informationen über das Phonebloks zeigt der Designer anhand eines YouTube-Videos, welches schon über 11 Mio. Mal abgerufen wurde. Wahrscheinlich gibt es für ein Modulbau-Handy doch viele potenzielle Kunden!?!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden