Sender für Homosexuelle

MedienKommentieren

Die DFW Deutsche Fernsehwerke GmbH startet im Herbst 2007 den ersten deutschsprachigen TV-Sender für schwule Männer: Timm. Das abwechslungsreiche Vollprogramm bietet den rund vier Millionen männlichen Homosexuellen in Deutschland eine Mischung aus internationalen und nationalen Produktionen, wie Spielfilme, Serien, Sitcoms, Dokus, Magazine, Talkshows, News und Serviceformate. Neben akquirierten Programmen bilden Eigenproduktionen einen wichtigen Schwerpunkt des Senders.Quelle

Jedem sein Fernsehprogramm, aber mal ehrlich, es gibt rund vier Millionen Schwule in Deutschland? Das sind ja mehr als wir Arbeitslose haben oder über 10% der Männer (ab 18 Jahren) in Deutschland. Wow, ich hab ja manchmal schon ein komisches Gefühl, wenn ich in Köln mit der Bahn unterwegs bin, aber des so viele sind, damit hätte ich nie und nimmer gerechnet.

Bleibt noch die Frage, auf welche Datengrundlage stützen sich diese Zahlenwerte? Ach ja, und Tim würde ich jetzt auch nicht heißen wollen. Kinder können so böse sein 😕

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden