Sharehoster Wupload und Fileserve schalten ab

Downloads, InternetKommentieren

Das eigene Abschalten der Sharehoster geht weiter. Seit Anfang April haben die Sharehoster Wupload und Fileserve ihre Dienste als Sharehoster eingestellt. Der bekannte Sharehoster, aus dem deutschsprachigen Raum, Rapidshare ist weiterhin unverändert aktiv.

Sharehoster Wupload und Fileserve schalten sich ab

Nach der Zwangsabschaltung, bis zu diesem Zeitpunkt, größten Sharehoster Magaupload, haben einige bekannte Sharehoster ihr Angebot stark eingeschränkt oder komplett abgeschaltet. Fileserve legte darauf hin, eine Pause seines Angebots ein, um später es wieder zu aktivieren.

Jetzt hat sich Fileserver endgültig abgeschaltet und präsentiert dies auch deutlich auf seiner Homepage. Ebenfalls hat der Sharehoster Wupload diesen Schritt vollzogen, siehe Bild. Auf Wupload kann man jetzt nur noch Daten mit sich selber tauschen – wo der Sinn und Zweck von diesem Angebot ist, wenn es keine Wolke bzw. ein Cloud-Server-Angebot ist, bleibt abzuwarten.

Rapidshare tauscht weiterhin Daten, Filme und Serien

Interessant ist der Status von Rapidshare. Der im deutschen Sprachraum bekannteste Sharehoster trotzt der Entwicklung, der letzten Monate. Rapidshare galt einmal als Pionier der Sharehoster und war auch schon an einige rechtliche Verwicklungen beteiligt. Dabei weiß jeder Insider von Datenmengen, die auf den Servern von Rapidshare liegen, durch Angebote von Serienjunkies.

Ich selber habe noch einige Daten auf Uploaded liegen, die offiziell als Open Source gibt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Jonas sagt:

    Filehoster gibts ja wie Sand am Meer, wird nie klappen, dass Filesharing unterbunden wird ..

    Wirf nochmal n Blick über den Text, da haben sich 2-3 kleine Fehlerchen eingeschlichen 😉

  2. Martin sagt:

    Hallo Jonas, wenn wir beim Thema Korrektur sind, dann schau mal bei deinem Blog nach, da hat sich etwas erschossen 😉

  3. plerzelwupp sagt:

    Ich denke, dass die kommerziellen Filehoster langsam aussterben. Wer kauft denn bei diesen Nachrichten noch Accounts?
    @jonas schau mal, ob du da ein Leerzeichen vor oder nach dem Tag hast. Das ist eine häufige Ursache für diesen Fehler.

  4. plerzelwupp sagt:

    Nachtrag: ich meinte den (?php ?) Tag mit eckigen Klammern. Sorry für die Umstände – hab den Code oben falsch eingebunden.

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden