Spam per Post (5)

MeinungenKommentieren

Foto eines WerbegeschenksWieder eine PR-Aktion, bei der Bloggern etwas geschickt bekommen, in der Hoffnung auf einen kostenlosen Link.

Diesen gibt es so günstig auf diesem Blog nicht, da muss schon mehr Warenwert und etwas brauchbares sein.

Dieses mal gab es einen USB Ventilator, der schön schnell ist, krach macht und auch vibriert.

Sicherlich wird die PR-Aktion wieder ein voller Erfolg für den Versender, da genügend unwissende Blogger einen Link setzten und damit wertfolles SEO-Geld ersetzen. Das Spielzeug kostest keine 2 Euro und der Versand wird auch als Aufwand abgeschrieben.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Justin sagt:

    Hehe, stimmt letzte mal habe ich noch ein Link gegeben sollte das aber zur Gewöhnheit werde dann werde ich da keine Links mehr geben, wäre auch cool wenn ich so ein USB Ventilator bekomme 🙂

    Da hätte ich Spass dran!

  2. Thomas sagt:

    Sollte ich vielleicht gleich den Briefkasten versiegeln…. diesmal warst Du vor mir dran. Ich sag bloß Wasserball 😀

  3. Vincent sagt:

    So ein Ding habe ich noch irgendwo aus dem letzten Jahr rumliegen, oder ist es vielleicht doch schon im Müll gelandet?

    Mein Gott, wer braucht sowas? Bitte anständige (!) Präsente (habe z.B. einmal einen iPod nano gekriegt), oder es gleich sein lassen.

  4. Stefan sagt:

    Ich find solche Präsente in Ordnung so lange sie kreativ sind, wie in diesem Fall.

    Da muss man das nicht zu ernst nehmen und wie schlimm…man schreibt einen Beitrag und setzt nen Link. Das kann auch Vorteile bringen(Vernetzung zwischen Bloggern, größere Geschenke durch andere Firmen,…)

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Pingback von Kilroy Blog » Blog Archiv » PR und Blogger – eine praktische Annäherung, Teil 1

    […] DimidoBlog: Spam per Post […]



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden