Tatkräftig kauft Kuhfell – Acer kauft Gateway

WirtschaftKommentieren

Heute wurde bekannt, dass Acer den amerikanischen PC-Hersteller/-Handelskette Gateway für rund 710 Millionen Dollar gekauft hat.

Gateway ist der viertgrößte PC-Konzern auf dem amerikanischen Markt und bedient das gleiche Marktsegment wie DELL und HP. Durch die Übernahme avanciert Acer zum weltweit drittgrößten Computerhersteller und zieht am chinesischen Konkurrenten Lenovo vorbei.

Vor einigen Jahren war Gateway auch auf dem deutschen Markt tätigt. Filialen in den Großstädten Hamburg, Köln, Berlin und München wurden betrieben. Einigen ist Gateway auch unter Gateway 2000 noch bekannt, bis die 2000 getriechen wurde.

Die Werbung von Gateway 2000 wurde mit kuhfellartigen Hintergründen ausgestattet, deswegen im Titel Kuhfell. Acer soll nach dem Lateinischen Wort für Tatkräftig stammen. Übrigens, bei Gateway 2000 habe ich meinen ersten Download meines Lebens getätigt, Mitte der 90ziger Jahren 😉

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden