Ubuntu meist genutzte Linux-Distribution

Internet, Linux / UbuntuKommentieren

DesktopLinux führte eine Umfrage bei Linux-Nutzern durch, wie das Nutzungsverhalten bei Distribution, Fenstermanager, Browser, E-Mail-Client und Windows-Emulation beurteilen sollte. An der Umfrage nahmen über 38500 Nutzer teil und jetzt liegen die Ergebnisse vor.

Distribution: Ubuntu (+ Schwestern) 30,3%, OpenSuse 19,6% und Debian 11,7%

Linux Desktop: GNOME 44,8% und KDE 34,8%

Browser: Firefox 59,6%, Konqueror 13,7% und Opera 11,9%

Außer Thunderbird 29,6% als Email-Clinet kenne ich keinen anderen. Bei Windows-Applikationen für Linux bevorzuge ich VMWare 19,2%, Wine 31,5 und abgeschlagen VirtualBox mit 6,1%. Wobei, ich diese drei erst wenig genutzt habe.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Julius sagt:

    Evolution ist der Standard-Email-Client iirc, Wine ist kein Windows-Emulator, VirtualBox schonmal garnicht – deswegen ist dieser Punkt der Befragung wohl auch anders überschrieben.

  2. Heinrich sagt:

    @Julius: Hast recht, hab es mal umbenannt 😉

  3. Steve sagt:

    Ich versteh bei der Umfrage auch nicht, warum bei den Ausführungsmöglichkeiten von Windows-Andwendungen explizit Crossover erwähnt wird. Crossover ist doch nichst anderes als eine Kostenpflichtige Scriptsammlung für Wine… Na ja..

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden