VLC Media Player 1.1.6 schließt Sicherheitslücken

Linux / Ubuntu, Open Source, WindowsKommentieren

VLC Media Player 1.1.6 schließt SicherheitslückenEin Sicherheitsupdate ist für den beliebten VLC Media Player erschienen. VLC Media Player 1.1.6 stopft eine Lücke im Zusammenhang von Real-Media-Dateien, die es ermöglicht hatte, einen Schadcode in diesen zu verstecken. Weiter wurde eine Lücke im CDG-Decoder beseitigt.

Abgesehen von den Sicherheitslücken sind auch kleine Verbesserungen in den VLC Media Player 1.1.6 eingeflossen. Darunter sei eine Verbesserung für schnelleres Webm/VP8-Decoding und für RTP/PCM mit 24 Bit, sowie für das Audiokompressionsformat MPC SV7/SV8 unter Windows und Mac OS X (Spezies werden schon wissen, was das sind).

Wer die Autoupdate im VLC Media Player aktiviert hat, sollte das Update automatisch bekommen. Alle anderen User von älteren Versionen, wird von Seiten der Entwickler empfohlen, auf VLC Media Player 1.1.6 zu wechseln.

Download: VLC Media Player 1.1.6

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden