VW eT – Volkswagen baut das Postauto der Zukunft

WirtschaftKommentieren

Volkswagen hat ein Konzeptfahrzeug vorgestellt, welches zeigen soll, wie das Zustellfahrzeug der Zukunft aussehen könnte. Angetrieben wird der VW eT umweltfreundlich mit einem Elektroantrieb. Besonderer Clou des Konzeptfahrzeug ist es, dass es dem Zusteller halbautomatisch von Haus zu Haus folgen kann.

VW eT – Volkswagen baut das Postauto der Zukunft

Der Volkswagen eT wird nur elektrisch angetrieben, dank Radnaben-Elektromotoren. Halbautomatisch kann der Transporter ohne Fahrer betrieben werden. Dabei kann er dem Zusteller folgen, wenn er seine Pakete in einer ebene Straße ausliefert, oder auf Signal eine Strecke zurücklegen.

VW eT – Volkswagen baut das Postauto der Zukunft

Laut Auto Motor und Sport verfügt der Volkswagen eT über ein Ladevolumen von 4,1 Kubikmeter und besitzt einen Lithium-Ionen-Akku mit 32,1kWh, der dem Transporter für rund 100km Leistung liefert. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 110km/h liegen.

VW eT – Volkswagen baut das Postauto der Zukunft

Die Studie von Volkswagen ist für die Paketzustellung gedacht, doch nach Presseerklärung von Volkswagen sollen auch weitere Varianten des VW eT entwickelt werden, die für andere Zwecke eingesetzt werden können.

VW eT – Volkswagen baut das Postauto der Zukunft

Der Volkswagen eT wurde gemeinsam mit der Deutschen Post bzw. DHL und der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig entwickelt. Ebenso vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden