Wechsel auf WordPress

WordpressKommentieren

Meine Planungen, was wird aus meinem Blog, sind weit fortgeschritten. Der wichtigste Punkt ist, dass ich mich vom Blogsystem Thingamablog bzw. TAMB verabschieden werde und auf WordPress 2.1 umsteige. Gründe dafür gibt es Viele, darunter der Schwerpunkt, dass ich zurzeit meinen Blog nur von Zuhause betreiben kann, dadurch bin ich nicht mobil und flexibel. Ein Weiterer für den Wechsel ist, dass ich in Zukunft auf Java in meinem Blog verzichten kann und damit die Probleme, die mit dem Internet Explorer, hoffentlich der Vergangenheit angehören. Die endgültige Umstellung wird, wenn alles so funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe, in den nächsten Tagen erfolgen, sobald mein Theme fertig ist.

Update (30.01.2007): Ich habe die Arbeiten an meinem eigenen Theme für WP erstmal eingestellt. Zuerst werde ich ein heme, der über hundert bekannten Themes, für meinen Blog verwenden und anpassen. Erst später werde ich mein Eigenes fertig stellen. Im Moment kümmere ich mich um den Datenübertragung vom TAMB- zum WP-Blog. Ich habe es mir einfacher vorgestellt, aber da ich kaum Erfahrung mit WordPress beisitzte, dauert es halt etwas länger als gedacht.

Seit ich gestern von WordPress 2.0.7 auf 2.1 gewechselt bin, habe ich eine Fehlermeldung in Bezug meiner Datenbank. Mal schauen, wie ich es behebe.

Update (05.02.2007): Die weitere Umstellung wird sich zeitlich in die Länge ziehen, da ich wiedermal in Prüfungsarbeiten eingebunden bin. Deswegen bekommt Thingamablog noch eine Schonfrist als Blogsystem.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. ogee sagt:

    Oh weh, wieder ein Tamb Nutzer weniger. Aber was soll ich sagen – ich stelle meinen Blog Tripthelightfantastic.de auch gerade auf WP um. Besser gesagt TTLF wird es in der Art nicht mehr geben – wird in ogee.de/blog integriert und aus ogee.de/blog wird dann ogeeBloggin‘.

    Mehr demnächst, Gruß

  2. Heinrich sagt:

    Und da hatte ich schon ein schlechtes Gewissen, dass ich auf WordPress wechsel.

  3. ogee sagt:

    wie hast du meine umbauarbeit gefunden?

  4. Rai sagt:

    Nur die fehlende Mobilität war auch bei mir der Grund vom geliebten Tamb vor einigen Tagen auf WordPress umzustellen.
    Irgendwie schade, denn ich hatte sehr gern mit Tamb gearbeitet.

Trackbacks und Pingbacks:



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden