wer-kennt-wen.de – Wo Adressen viel wert sind!

Internet, Meinungen, WirtschaftKommentieren

Abgesehen vom Nutzwert der Social Networks – muss ich schon zugeben, dass ich was falsch mache! Vielleicht, sogar was falsches studieren! Wieso?

Man stelle sich vor, man ist Informatiker und hat Langeweile. Vielleicht auch Arbeitslos? Als Informatiker hat man nix anderes zu machen, als die Nullen und Einsen richtig zusammenzusetzen. Sachlich gesagt, man muss was von Programmieren verstehen und dann noch die richtige Sprache wählen. Damit kann man spezielle Datenbank-Gerüste zusammenprogrammieren und diese online stellen. Zuletzt noch der passende Namen, genügend Server-Power und schon kann es losgehen!

Jetzt fehlt nur noch eines, Menschen die gerne ihre Daten überall eingeben, verteilen und damit preisgeben. Kein Problem, die gibt es im Internet genügend! Es gibt unzählige Menschen, die im Internet, wie beim Steuerberater, ihr rationales Verhalten ausschalten und dadurch alles machen, was die Gegenseite will – hier: Ihre Adressen und persönliche Daten, Vorlieben, Kontakte usw. preisgeben, ohne Gegenleistung!!!

Auf schnellem Wege wird aus dem Datenbank-Gerüst eine volle und wertvolle Datenbank. In dem Fall von wer-kennt-wen ist die Datenbank rund 10 Mio. Euro wert. Also…, nach Steuern – mindestens die Hälfte – für den arbeitslosen Informatiker!

Da sage nochmal eine Oma: Junge studiere was sinnvolles 🙄

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on XingShare on TumblrShare on VK



Copyright unter Creative Commons-Lizenz 2003-2017 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden