WhatsApp hat 400 Millionen aktive Nutzer

Freeware, Internet, Mobile / TabletKommentieren

400 Millionen aktive Nutzer vermelden die Macher vom Instant-Messenger WhatsApp. Davon sollen alleine 100 Millionen von ihnen in den letzten vier Monaten dazugekommen sein, was auf ein Jahr bezogen eine mehr als Verdoppelung der aktiven Nutzer entspricht.

WhatsApp hat 400 Millionen aktive Nutzer

Seit den Anfängen von WhatsApp ist man als aktiver Nutzer nicht von Werbung, Pop-Up oder sonstigen Banner genervt, wie es vereinzelte Alternativen zu WhatsApp betreiben. Den Machern steht die Qualität der App im Mittelpunkt, die der Erfolg wahrscheinlich ausmacht.

Aktuell sollen an WhatsApp rund 50 Mitarbeiter und Entwickler beschäftigt sein. WhatsApp ist ein Instant Messaging System, was als Mobilfunk-Unabhängiges Nachrichten-System arbeitet.

Die Datensicherheit und der Datenschutz sind die großen Kritikpunkte an WhatsApp. Auch der problemlose Wechsel von Rufnummer ohne Datenverlust ist möglich.

via WhatsApp Blog

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Stefan Grabner sagt:

    Weshalb bin ich eigentlich scheinbar wirklich einer sonderbaren Spezies zugehörig? Ich mag Whatsapp einfach nicht. Ständig fragen mich Leute und Kollegen warum ich auf ihre Nachrichten nicht geantwortet habe usw. Ich habs schlichtweg wieder deinstalliert ist die einfache Antwort die niemand versteht. Zwei Dinge fand ich schrecklich: Leute die bisher nur meine Facebook „Freunde“ waren erreichten mich plötzlich am Handy. Zweitens wurde ich zu irgendwelchen Gruppenchats eingeladen was ich auch nicht wollte.

    Kann man das mittlerweile einstellen (oder konnte man es damals schon) oder war meine Erwartung an Whatsapp einfach falsch? Warum liebt dieses Programm jeder außer mir?

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden