Windows 8 / 8.1 – Marktanteil des Betriebssystems steigt

Medien, Windows, WirtschaftKommentieren

Laut Marktanalysen steigt der Marktanteil von Windows 8 und 8.1 stark an. Federn dafür lassen muss Windows XP, welches seitens Microsoft nicht weiter unterstützt wird. Dafür bleibt Windows 7 weiterhin stabil bei einem Marktanteil von über 50 Prozent, was Microsoft wahrscheinlich nicht ganz erfreut.

Windows 8 / 8.1 – Marktanteil des Betriebssystems steigt

Seit dem Ende von Windows XP träumt Microsoft, dass seine Verkäufe vom aktuellen Windows zunehmen. Anscheinend haben Unternehmen ihre alten Windows-Systeme ausgemustert, in den letzten Monaten, da der Anteil von Windows XP im Vergleich zum Frühjahr stark abgenommen hat, so die Marktanalyse.

Auch wenn der offizielle Verkauf von Windows 7 gestoppt wurde, bleibt der Marktanteil von Windows 7 weiterhin stabil bei über 50 Prozent. Das liegt auch daran, dass Windows 7 Professional in der 32 Bit Version weiterhin im Online-Handel verfügbar ist und viele Hersteller von Hardware weiterhin aktualisierte Treiber verteilen.

Warum ihr euch unbedingt Windows 8.1 zulegen sollt, kann ich nicht beschreiben. Windows 7 bietet, wie auch damals Windows XP, alles wichtige für den Rechner an. Auch preislich liegt Windows 7 günstiger als Windows 8.1 – egal welchen Online-Händler ihr im Netz als Referenz bevorzugt.

via Net Applications

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden