Windows 9 bald als öffentliche Beta

Medien, Windows, WirtschaftKommentieren

Microsoft stellt anscheinend am 30. September sein neues Windows der Öffentlichkeit vor. Gleichzeitig soll das neue Windows auch als öffentliche Beta veröffentlicht werden. Windows Threshold soll die Antwort auf die Kundenkritiken sein, die Windows 8 ausgelöst hat.

Windows Threshold bald als öffentliche Beta

Ende September will Microsoft ein Presseevent abhalten. Nach übereinstimmenden Medien soll im Rahmen einer Präsentation Windows Threshold vorgestellt werden.

Windows Threshold mit gewohntem Startmenü

Es wird erwartet, dass im neuen Windows 9 bzw. Windows Threshold hauptsächlich die Fehler von Windows 8 ausgemerzt werden. So soll Windows 9 wieder ein gewohntes Startmenü besitzen, welches zwar leicht abgeändert sei, aber im Grunde der klassischen Entwicklung der Steuerung von Windows entspricht.

Aufgrund des enormen wirtschaftlichen Drucks auf Microsoft, die die neue Ausgabe von Windows beantworten muss, gehen Marktbeobachter von einer überarbeiteten Version des Betriebssystems aus, anstatt einer kompletten Neuentwicklung seitens Microsoft.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Horst Schulte sagt:

    Ich bin gespannt, wie lange ich dieses Mal brauche, um aufzurüsten. Eigentlich hätte ich ja noch einige Zeit mit Win7 weiterarbeiten können. Das war schließlich ein tolles Betriebssystem. Andererseits muss ich persönlich sagen, dass ich im Gegensatz zu vielen anderen nie irgendwelche Schwierigkeiten mit Win8 hatte. So gesehen müsste ich also nicht wechseln.

  2. Martin sagt:

    Lieber Horst, ein altes Sprichwort sagt: „Wechsel nie ein gutes, laufendes System!“ Also, wenn du mit Windows 8 zufrieden bist, dann kannst du auch dabei bleiben 😉

    Auch wenn Microsoft immer gerne behauptet, dass ein neues Windows das Beste ist, muss ich immer wieder gestehen, dass doch Win XP alles hatte, was man als Blogger brauchte ^^

    Mal schauen, ob mich Windows 9 zu einem Wechsel verleitet! Eigentlich müsste es mich dazu bringen, wenn ich meine eigene Historie beachte: Win 3.0, Win 3.11, Win 95B, Win 98, WinXP, Win7 … folglich Windows 9 😀

  3. Horst Schulte sagt:

    Hi Martin,

    vernünftig wäre es, bei dem System zu bleiben, das man schätzt. Aber ich habe in der Vergangenheit immer mal einen Sprung gemacht. Nur Vista habe ich ausgelassen. Das „System“ habe ich nicht geschätzt. Ich hatte es auf meinem Notebook vorinstalliert und schnellstens mit Win7 ersetzt.

    Mal sehen, ob ich meiner Neugierde widerstehen kann 🙂

    Viele Grüße
    H 🙂 rst

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden