WordPress 2.3.3 – Sicherheitslücke geschlossen

WordpressKommentieren

Heute ist WordPress 2.3.3 erschienen, wie im Entwicklungs-Blog zu lesen ist.

Durch einen Fehler in der XML-RPC-Implementierung war es möglich, mit speziellen HTTP-Requests Einträge anderer Blogger zu ändern. Allerdings war dazu laut Fehlerbericht ein gültiges Nutzerkonto notwendig, so heise.de

Eine fertige Deutsche Version ist auch zu haben. Werde ich zu später Stunde einspielen, so nach 0 Uhr zur Geisterstunde ;)


Kommentare:

  1. KRiZZi sagt:

    Das kannst du locker im laufenden Betrieb machen. Sind nur 5 Files, die du drüberjubeln musst.

  2. Martin sagt:

    Wenn ich schon dabei bin, dann update ich auch gleich Plugins und Co ;)

Trackbacks und Pingbacks:

Hinterlasse deine Meinung



(Creative Commons-Lizenz) 2004-2014 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden