WordPress Plugin – Internet Explorer 6 Blocker

WordpressKommentieren

Mit dem WordPress Plugin Block IE6 kann man seinen Blog für den Microsoft Internet Explorer 6 (Internet Browser) blockieren. Die Blog-Besucher und -Leser bekommen dann einen Text präsentiert, womit sie aufgefordert werden, einen neuen, aktuellen Internet Browser (Internet Explorer 7/8, Mozilla Firefox, Opera usw.) zu nutzen. Die Download-Links zu den Browser gibt es selbstverständlich mitgeliefert, für die Besucher mit IE6.

Es sollte bekannt sein, dass der Internet Explorer 6 von Microsoft nicht mehr zeitgemäß und mehr als überaltert ist (Scherz: Hab sicher irgendwo noch einen Netscape 4 – auf Diskette). Deswegen seine Leser gegebenenfalls verärgern, muss jeder selber entscheiden. Anderseits, muss man einige Internet-Nutzer leider auf den Umstand hinweisen, das der IE6 eine Viren und Trojaner-Schleuder sein kann, da Microsoft seit längerem keine Sicherheit-Updates für den IE6 bereit stellt.

In diesem Zusammenhang stört es mich besonders, dass auf Computer von Unternehmen und Bildungseinrichtungen noch oft der IE6 im Einsatz ist, wobei überall Windows XP als Betriebssystem läuft. Stellenweise werden die Computer von zertifizierte Windows-Administratoren gewartet!

Weiter zum WordPress Block IE6 Plugin

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on RedditDigg thisShare on TumblrShare on VK

Kommentare:

  1. Richard sagt:

    Der ist gut 😉

    Würde ich auch machen, wenn da nicht die Sache wäre, dass auf einem w2k (Windows 2000) maximal ein msie 6 (Microsoft Internet Explorer 6) läuft. Ich bin mir zwar sicher das schon viele Betriebe auf XP umgestiegen sind, dennoch gibt es noch unglaublich viele, die das eben nicht sind – und wenn die es nicht wollen, selber Schuld.

    Und ich könnte über jeden Betrieb und jeden angeblichen Systemadministrator und vermeidlichen Sicherheitsexperten einfach nur lachen -> die schaufeln Ihr eigenes Grab und sind dabei noch unglaublich faul.

    Beispiel:
    Systemadministrator: „Nein, ich lasse keine HTML-Emails durch, ist doch nur n großer Scheiß“
    Daraufhin der Programmierer: „Ja und wie sollen wir dann HTML-Newsletter versenden, so wie es die Geschäftsleitung haben möchte?“

    War jetzt net das härteste, aber gibt genug davon 😉

  2. Hannes Schurig sagt:

    Ist mir ein bisschen zu heftig.
    Mein Blog lässt sich vom IE6 fast makellos lesen, nur die .png’s mit Transparenz machen natürlich Probleme, die kennt IE ja noch nicht in 6.
    Aber selbst wenn alles total verschoben wär, solange man die Artikel lesen kann und vielleicht sogar Kommentare abgeben kann ist der Hauptzweck von WordPress ja getan, da würde sich das für mich nicht so lohnen.

    Aber ist natürlich Meinungssache.

  3. Yasmin sagt:

    Unsere Website haben wir auch für den IE6 sperren lassen. 🙂

  4. Oli sagt:

    Hi,
    ich hab bei mir einen Artikel zum gleichen Thema der jedoch nicht ganz so drastisch ist. Vielleicht ist dies noch ein gelungener Mittelweg vor der Seitenverweigerung mittels Plugin.
    http://pixeltunes.de/2009/08/06/nicht-laenger-ie6/

    VG aus Unna

Trackbacks und Pingbacks:



(Creative Commons-Lizenz) 2003-2016 by - Theme dimido03 by Server5210
Kontakt | Mediadaten | Sitemap | Impressum

Anmelden